London Underground fährt nun auch Nachts

The Night Tube fährt am Freitag und Samstag

LONDON ( 29.08.2016 ) Mit der London Underground kann man sich nun auch Nachts in der Stadt fortbewegen. Bisher war immer um 00:30 Uhr Schluß und die Züge standen still. Seit ein paar Tagen kann man nun mit der „The Night Tube“ fahren. Allerdings nur an bestimmten Tagen. Diese sind der Freitag und Samstag. Denn genau an diesen Tagen sind viele Touristen und Menschen in der Stadt unterwegs.

Mit welchen Linien kann man fahren

Allerdings ist es derzeit nur möglich mit 2 der 11 Linien zu fahren. Das sind die Victoria Line und die Central Line. Unter Tags muss man nicht lange warten bis der nächste Zug kommt. Bei Nachts muß man etwas längers warten. Bei der Victoria Line fahren alle 10 Minuten die Züge. Und bei der Central Line sind es alle 10 bis 20 Minuten. Das ist aber immer noch sehr gut.

Weitere Linien kommen dazu

Selbstverständlich kommen auch neue Linien dazu wenn dies bei den Einwohnern sehr gut ankommt. Die Nachfrage muß natürlich vorhanden sein. Wenn keiner fährt dann lohnt sich dies auch nicht. Aber am 7. Oktober soll die Jubilee Line dazukommen. Die Northern Line und Piccadilly Line sollen demnächst auch dazukommen. Diese fährt sogar zum Heathrow Airport ins Terminal 5. Das ist sehr praktisch wenn man früh Morgens einen Flug ab London hat. Die neuen Verbindungen haben also nur Vorteile die man nutzen kann.

Preise

Die Fahrpreise bei Nacht richten sich nach „Off Peak“. Das gute ist für Touristen das man auch die Travelcard benutzen kann. Ansonsten hätte man unter Tags kostenlos fahren können. Bei Nacht hätte man dann extra dafür bezahlen müssen.

circle-line-london-underground

Sicherheit

Nun stellt man sich bestimmt die Frage mit der Sicherheit. Wenn man bei Nachts mit der London Underground unterwegs ist dann kann die Kriminalität natürlich auch steigen. Die British Transport Police ( BTP ) wird dann mit zusätzlichen 100 Beamten für die notwendige Sicherheit sorgen. Wir empfehlen Touristen die mit der Night Tube unterwegs sind trotzdem nicht alleine zu fahren. Besonders wenn man in einer so großen und fremden Stadt wie London unterwegs ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Tipps

Was kann man sich kostenlos in London anschauen

Kostenlose Sehenswürdigkeiten in LondonTower BridgeBuckingham PalacePiccadilly CircusTower of LondonTrafalgar SquareHarrodsBritish MuseumOxford Street Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in London die kostenlos angeschaut werden können. Dafür braucht man keine Eintrittsgebühr bezahlen. Welche das […]

Sehenswürdigkeiten

Kew Gardens

Im Südwesten von London befindet sich der Royal Botanic Garden, Kew Gardens der sehr sehenswert ist. Besonders im Sommer ist ein Besuch empfehlenswert wenn alles in voller Blüte ist. Die Royal Botanic Gardens zählen zu […]

Einkaufsstraßen

Regent Street

Die Regent Street ist eine der bekanntesten Straßen der britischen Hauptstadt und eine tolle Shopping-Meile. Sie liegt im West End von London und besteht aus zwei Teilen, der Lower Regent Street und der Upper Regent […]

FAQ

Wie lange beträgt die Flugzeit nach London

Flugzeit nach LondonAngeboteDirektflugDeutsche FlughäfenInformationen zu Wie lange beträgt die Flugzeit nach London:Frankfurt nach London:Stuttgart nach London:Hamburg nach London:München nach London Flugzeit nach London Um in die Weltmetropole London zu reisen, ist der mit Abstand einfachste […]

Straßen

Strand

Die Strand Straße in London oder besser bekannt als The Strand ist eine geschichtsträchtige Verbindung zwischen dem historischen und wirtschaftlichen Zentrums von Greater London (City of London) und dem Stadtbezirk von London, der City of […]