City of London

Egal, ob man als Privatperson oder als Geschäftsreisender die City of London das Ziel ist, jeder kommt zu einhundert Prozent auf seine Kosten. City of London ist von der Fläche her gesehen, die kleinste Stadt von London und wird im Volksmund gerne auch Quadratmeile genannt. Das liegt daran, weil die Stadt die Form eines Quadrates hat. Normalerweise sind in City of London nur einige Tausende Menschen fest angesiedelt, aber es tummeln sich werktags mehr als Hunderttausende in der Stadt. Auch wenn die Stadt noch so klein ist, gibt es zahlreiche unvergessliche Sehenswürdigkeiten zu begutachten. Das beginnt mit der St Paul’s Cathedral, die mit zu den größten Kathedralen der Welt zählt. Diese Kathedrale ist häufig ein Platz für öffentliche Ereignisse. Darüber hinaus wird die Kathedrale aber auch für wichtige staatliche Zeremonien verwendet. Der Guildhall, das ist ein riesiger Gebäudekomplex hat über viele Jahre die Funktion eines Rathaues in Anspruch genommen, in der heutigen Zeit sind dort Repräsentationsräume. Des Weiteren bietet die Stadt eine Stadtmauer, den sogenannten London Wall. Dieser wurde eins gebaut, um die Stadt zu schützen.

Für Gäste, die sich gern in Museen umschauen, ist das Museum of London, perfekt. Hier bekommen die Interessenten einen Überblick über die Geschichte der Stadt, von den Anfängen bis zum heutigen Tag. Das Beste daran die Geschichte wird auf vielen Gemälden, Diagrammen und Originalartefakten präsentiert. Jeder Besucher kann dies kostenlos in Anspruch nehmen. Zwischen der Threadneedle Street und Cronhill liegt ein Gebäude Names Royal Exchange. Dort hatte früher die erste Börse seine Pforten, heute ist dort ein riesiges Einkaufszentrum untergebracht. Zum Shoppen laden hier nur exquisite Läden ein. Da auch in der City of London für Recht und Ordnung gesorgt werden muss, gibt es auch ein Gerichtsgebäude. Dieses trägt den Namen Old Bailey. Dort werden sehr bedeutende Fälle verhandelt, es tagt nämlich das Krongericht. Damit gibt sich die City of London aber nicht zufrieden. Der Mithras Tempel ist ein Anziehungspunkt für Archäologen. Das zweihöchste Gebäude der City of London wartet aber auch darauf, bestaunt zu werden. Der Tower 42 kann sehr beeindruckend wirken, wenn man genau davor steht.

london-skyline

Die Form des 30 St Mary Axe, ein Wolkenkratzer, in dem 41 Stockwerke eingebaut wurden, sorgt auch dafür, dass der Urlauber sich festguckt. Für Urlauber, die sich gerne in Kirchen umsehen, wartet die anglikanische Kirche. Diese trägt den Namen Temple Church und wurde schon im 12. Jahrhundert erbaut. Um sich mit Lebensmitteln aller Art einzudecken, ist der Leadenhall Market die richtige Adresse. Das ist der Markt in City of London, nicht nur weil dieser überdacht ist. Hier treffen sich Einheimische und Touristen gleichermaßen, um sich in den vielen Restaurants bewirten zu lassen. Ein Muß für Touristen, die gerne Krimins schauen, ist das Sherlock-Holmes-Museum. Darüber hinaus ist die Stadt dafür bekannt,dass man sich mit Stars fotografieren lassen kann. Auch wenn dies nur in Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett möglich ist. Ein Highlight ist es allemal. Und weil die viele frische Luft und die ausgiebigen Unternehmungen Hunger zur Folge haben, werden alle Gäste nach Strich und Faden kulinarisch verwöhnt. Viel Vergnügen in der City of London.

Informationen zur City of London:

Einwohner:

Rund 7.000
Aber mit mehreren hunderttausenden Angestellten die dort arbeiten in einerm der größten Finanzplätze der Welt

Adresse:

City of London
Greater London
Vereinigtes Königreich

Nächste U-Bahn Station:

Moorgate, Barbican, St. Paul`s, Mansion House, Monument

Theater

St Martins Theatre

Wer sich die vielen Theater in der englischen Hauptstadt London einmal noch etwas genauer zu Gemüte führt, der wird in diesem Rahmen recht schnell für sich erkennen können, um was es in diesem Rahmen eigentlich […]

Sehenswürdigkeiten

London Sehenswürdigkeiten

1 Die besten Sehenswürdigkeiten in London2 Tower Bridge3 Viele Museen4 Wachablösung5 Parks und Plätze6 Kirchen und Kathedralen7 Tower Bridge8 The Shard9 Buckingham Palace10 Big Ben11 Palace of Westminster12 Piccadilly Circus13 Sea Life London Aquarium14 London […]

London Underground

Jubilee Line

Die Jubilee Line zählt als U-Bahn-Linie zur London Underground, der globalen ältesten U-Bahn mit dem größten Streckennetz in Europa. Eröffnet wurde die Jubilee Line am 1. Mai 1979 durch die Übernahme der Strecke Baker Street […]

Kaufhäuser

Debenhams

Das Debenhams ist ein exklusives Kaufhaus in der Oxford Street in London das man sich unbedingt anschauen sollte. Kaufhäuser sind ein belebendes Element in den Einkaufstraßen aller großen Städte. Städte-Touristen zieht es bei jedem Besuch […]

Shopping

Whiteleys of Baywater

Ein sehr schönes Einkaufszentrum in London ist das Whiteleys das sich nördlich vom Hyde Park befindet. Über die U-Bahn Haltestation Bayswater kann man Whiteleys sehr gut erreichen. Von dort aus sind es nur noch ein […]

Museum

Madame Tussauds

Eine der bekanntesten Touristenattraktionen in London ist das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London. Gegründet wurde dies von Marie Tussaud im Jahre 1835 und mittlerweile gibt es weltweit weitere Niederlassungen zum Beispiel in Amsterdam, Hongkong, Las […]

Allgemeine Informationen

Linksverkehr in London

1 Es wird Links gefahren in London2 Umstellung oft schwierig3 Gewöhnung an den Linksverkehr Es wird Links gefahren in London In London gibt es einen Linksverkehr und Touristen müssen sich zuerst immer daran gewöhnen da […]

Flughafen

Flughafen London Stansted

Der Flughafen London Stansted ist ein ehemaliger Militärflughafen der heute zu einem Passagierflughafen ausgebaut wurde mit 25 Millionen Passagieren pro Jahr. Viele Touristen die gerne günstig eine Städtereise nach London machen möchten kennen sicherlich den […]

Parks

Holland Park

In den Stadtteilen Chelsea und Kensington liegt der berühmte Holland Park, direkt im Herzen von London. Hier gibt es einiges zu sehen. Das ist ein sehr wohlhabendes Stadtviertel mit vielen Grünanlagen und Häusern im viktorianischen […]