National Express Bus

Mit dem National Express Bus kann man sich sehr gut fortbewegen

National Express Bus

Sollten sie einmal nach London reisen empfiehlt es sich den National Express Bus zu nutzen. Der National Express wurde 1972 gegründet und hat das größte Busliniennetz von Großbritannien. Das Unternehmen besitzt 25.000 Fahrzeuge und bietet so 800 Millionen mögliche Reisen. Der National Express bringt sie an alle wichtigen Orte in England. Auch mit viel Gepäck lohnt es sich diesen Bus zu nehmen. Sie können je zwei Koffer mit bis zu 20 Kilogramm und pro Person einmal Handgepäck mitnehmen. Beim Verladen wird ihnen gern geholfen. Der Bus bringt sie vom Flughafen so gut wie überall hin, zum Beispiel zur Baker Street, nach Paddington, zur Victoria Rail Station und auch zur Bow Church. Die Routen gehen über die A6, A7,A8 und die A9 und decken dort sämtliche wichtigen Punkte ab.

Routen

Dabei fahren die Busse sehr häufig am Tag, von der A6 Route, also vom Stansted bis zum Portman Square, finden 43 Fahrten statt. Die Route A7 von Stansted bis zur Victoria Coach Station wird mit 72 Fahrten am Tag versorgt. Auf der Route A8, Stansted nach Bethnal Green, fährt der Bus 50 mal am Tag und zuletzt die A9 Route die 45 mal am Tag angefahren wird. Diese Route allerdings ist eine Direktfahrt zwischen Stansted bis nach London Stratford mit einer Dauer von 50 Minuten. Die Busse sind zudem sehr komfortabel, mit Ledersitzen, Klimaanlagen und Toiletten ausgestattet und bieten zudem Hilfe für Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

Moderne Busse

Die Busse sind zudem nicht älter als sieben Jahre und die Sitze bieten viel Platz und lassen sich verstellen. Da die Fahrten teils recht lang sind und bis zu 120 Minuten dauern, dürfte das die Fahrt wesentlich angenehmer machen. Zudem befinden sich in einigen Bussen Steckdosen und auf manchen Strecken wird dazu noch W-LAN angeboten.

Preise

Aber auch der günstige Preis des Busunternehmens zahlt sich aus, so können sie bereits ab 5£, Tickets erwerben. Somit sind die Fahrten mit National Express auch günstiger wie wenn sie mit dem Taxi oder dem Zug fahren würden. Sollten Sie in der Gruppe reisen haben sie zudem die Möglichkeit Vergünstigungen zu erhalten. Ab vier Personen zahlen sie, wenn sie auschecken, nur 25% des Standardtarifs. Die Busse verfügen zudem noch zum teil, über Bus-Tracking und können so jederzeit verfolgt werden wie weit der jeweilige Bus bereits ist. So können sie zum Beispiel Verspätungen erahnen und darauf rechtzeitig reagieren.

national-express-london

Für die Rückreise empfiehlt es sich jedoch etwas mehr Zeit für Fahrt einzuplanen. Falls es zu hohem Verkehrsaufkommen kommen sollte, muss man mit eventuellen Verspätungen rechnen. Dies bewahrt sie davor ihren Flug zu verpassen oder in Stress zu geraten wenn sie spät dran sind. Ein weiterer enormer Vorteil an dem Londoner National Express ist, dass man nicht vorher buchen muss und einfach einsteigen kann. Die kurzen Wartezeiten auf die Busse vom National Express sind zudem sehr angenehm. Die Busse fahren jeden Tag rund um die Uhr nur am 25.12, an Weihnachten, fahren die Busse nicht. Wenn sie das nächste mal nach London reisen probieren sie doch mal den Service der Busflotte aus. Der Komfort und die günstigen Preise wird ihnen mit Sicherheit gefallen.

Informationen zu National Express Bus:

Gegründet:

1972

Hauptsitz:

Birmingham

Anzahl Fahrzeuge:

25.000

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtteile

Chelsea

Durch den Fußball ist der Stadtteil Chelsea in London bekannt und die große Insel Großbritannien bietet nicht nur Kultur und Geschichte, sondern auch moderne große Städte, die einen Besuch auf jedenfall wert sind. England bietet […]

Sehenswürdigkeiten

Camden Palace

Das Gebäude ist eine Club-Lokation im Londoner Stadtbezirk Camden und heute unter dem Namen “Koko” bekannt. Der Camden Palace ist eine der berühmtesten Theaterstätten von England. Die Eröffnung war im Jahre 1900 unter dem Namen […]

FAQ

Verhaltensregeln in London

Wie muß man sich in London verhalten als TouristKein Vordrängeln:“Keep of the Grass”: Begegnungen: Wie muß man sich in London verhalten als Tourist Bei den Verhaltensregeln in London gibt es für Touristen einiges zu beachten. […]

Theater

Dominion Theatre

Das Dominion Theater liegt im Londoner West End in der Tottenham Court Road nahe dem Saint Giles Zirkus und dem Centre Point Tower in London Borough of Camden. Es wurde 1928/1929 herum mit einer Stahlrahmenkonstruktion […]

Stadtteile

Covent Garden

Ein beliebter Touristentreffpunkt in London ist der Stadtteil Convent Garden. Bekannt durch das Royal Opera House, Covent Garden Market, Covent Garden Piazza, die Markthallen, Straßencafes, Geschäfte, Unterhaltungsmöglichkeiten, Straßenmusiker und vieles mehr. Besonders am Wochenende sind […]