St. James`s Park

St. James`s Park ist der älteste der königlichen Parks in London. Erst Sumpfgebiet, dann königliches Jagdrevier für Hirsche und Enten steht der Park seit dem 17. Jahrhundert allen Bürgern offen. Er gehört mit jährlich mehr als fünf Millionen Besuchern zu den meistbesuchten Parks von London. Der Park liegt in der City of Westminster und ist ideal für eine kleine Ruhepause von der Stadtbesichtigung. Direkt in Laufnähe liegen der Buckingham Palace, das House of Parliament, die Downing Street, der Paradeplatz der Horse Guards und der St James’s Palace. Er ist von fünf Uhr morgens bis Mitternacht geöffnet. Südlich des Parks liegt die Undergroundstation St. James’s Park an der die Linien der Circle Line und der District Line halten. Der Park mit seinem heutigen Aussehen ist auf die Ideen des Landschaftsarchitekten John Nash zurückzuführen. Bäume, zahlreiche Blumenbeete und offene Grasflächen laden zum Verweilen ein. Der heutige See St. James’s Park Lake entstand aus einem früheren Kanal.

Im länglichen See liegen die Inseln Duck Island und West Island. Etwa 15 verschiedene Arten von Wasservögeln leben im Park von Enten, Gänsen, Schwänen bis hin zu Pelikanen. Dass Pelikane im Park leben, geht zurück auf ein im 17. Jahrhundert vom Botschafter geschenktes Paar. Täglich finden öffentliche Fütterungen am Nachmittag von halb drei bis drei Uhr statt. Weitere anzutreffende tierische Bewohner sind die Eichhörnchen. Sie sind an Menschen gewöhnt und lassen sich sogar mitunter aus der Hand füttern. Für Kinder gibt es einen Spielplatz. Bei gutem Wetter lädt der Park zum Entspannen auf den vielen Bänken ein. Liegestühle stehen gegen eine Gebühr bereit. Wer keine Verpflegung mit hat, kann sich mit Kaffee oder Snacks an verschiedenen Refreshment Points versorgen. Wer im Restaurant des Parks das „Inn the Park“ essen will, dem sei empfohlen, vorab einen Tisch zu reservieren. Denn besonders bei gutem Wetter ist der Park beliebtes Ausflugziel.

st-jamess-park-london

Marathon und Trooping the Colour

Ein Highlight im Park ist die Brücke, die über den See führt. Sie bietet einen guten Ausblick auf die nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten Londons. Ihre malerische Lage führt dazu, dass sie als Kulisse in vielen Filmen zu sehen ist. Vom Park aus lässt sich ein Blick auf das Riesenrad London Eye erhaschen. Einmal im Jahr findet der Londoner Marathon statt, der durch den St. James`s Park führt. Am Ostende des Parks liegt Horse Guards. Dort findet im Juni der Truppenaufmarsch „Trooping the Colour“ zu Ehren des Geburtstags der Queen statt. Die Parade mit 1400 Soldaten, 200 Pferden und 400 Militärmusikern ist ein besonderes Erlebnis. Der Park hat zwei Denkmäler, die an gefallene Soldaten erinnern. Das Guards Division Memorial im Osten des Parks gedenkt der Soldaten, die in den Weltkriegen starben. Das Royal Artillery South Africa Memorial im Norden des Parks erinnert an die gefallenen Soldaten der Royal Artillery im Burenkrieg. Zu Ehren von Prinzessin Diana gibt es den „Diana Princess of Wales Memorial Walk“. Der St. James Park gehört zu den vier Parks durch die dieser Pfad führt. Gedenktafeln im Boden mit einer Rose verziert, markieren Plätze, die für die Prinzessin eine besondere Rolle spielten.

Informationen zum St. James`s Park:

Preise:

Der St. James`s Park kann kostenlos besucht werden

Öffnungszeiten:

Täglich von 5:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Fläche:

23 Hektar

Adresse:

London SW1A 2BJ
Vereinigtes Königreich

Nächste U-Bahn Station:

St. James`s Park

Ausflüge

London Zoo Ticket ohne Warteschlange

Ein beliebtes Ausflugsziel von Familien mit Kindern in London ist natürlich der London Zoo. Allerdings warten die Kinder nicht gerne an der Kasse und stellen sich an die Warteschlange an. Hier bietet es sich an […]

Allgemeine Informationen

Theresa May

1 Premierministerin Theresa May2 Bildung3 Politik4 Polarisierung5 Referendum6 Wahl Premierministerin Theresa May Theresa May ist die Premierministerin des Vereinigten Königreiches und außerdem die Parteivorsitzende der Conservative Party Großbritanniens. Sie wurde am 13.Juni 2016 als Nachfolgerin […]

Museum

Cutty Sark

Die Cutty Sark ist ein ausrangierter Tee – / und Wollkutter aus London, England. Im Jahr 1869 wurde dieser Kutter, welcher als Brigg gebaut wurde, fertiggestellt und war zu seiner Zeit eines der schnellsten Segelschiffe […]

Museum

Science Museum

1 Das Science Museum in London2 Bereiche3 Was sieht man dort alles4 Führungen durch das Museum5 Bestandteil6 Es ist auch sehr modern7 Was kann man dort alles machen8 Informationen zum Science Museum London:9 Preise:10 Öffnungszeiten:11 […]

Sehenswürdigkeiten

London Coliseum

Ein bekanntes Theatergebäude ist das London Coliseum und die englische Hauptstadt ist bereits seit vielen Jahrhunderten für ihre großen Theater bekannt. Dies begann bekanntlich schon während der Zeit des großen William Shakespeare, der mit seinen […]

Sehenswürdigkeiten

London Trocadero

Das sicherlich bekannte Trocadero in London ist ein Unterhaltungskomplex mit Geschäften, Restaurants, Cafes und Kinos wo man den ganzen Tag in London verbringen kann. Sehr gerne besucht von Touristen an einem Regentag wenn man sich […]

Plätze

St. Giles Circus

St. Giles Circus ist im Mittelpunkt des Geschehens und auch die weniger bekannten Plätze Londons haben ihren Reiz, manche gerade, weil sie außerhalb der Touristenmeilen sind und doch nahe genug daran, um die Kultur und […]

Fußballvereine

FC Arsenal

Der FC Arsenal London ist ein englischer Sportverein, der seine Priorität auf den Fußball setzt. Der Verein, der auch „The Gunners“ oder einfach „Arsenal“ genannt wird, was zu deutsch Kanoniere bedeutet, spielt derzeit in der […]

Allgemeine Informationen

London Informationen

Auf unserem Reiseführer über London erhalten Sie nützliche London Informationen wenn man gerade eine Städtreise nach London plant. Schließlich möchte man auch wissen welche Sehenswürdigkeiten man sich als Tourist in London anschauen kann und welche […]