Ryanair

Mit der Ryanair günstig nach London fliegen

Fluggesellschaft Ryanair

Ryanair ist seit mehreren Jahren als Airline für Billigflüge am Markt vertreten. Viele Reisende nutzen die günstigen Flüge für einen Kurztrip nach London. Die Passagiere verzichten damit aber auf verschiedene Serviceangebote und müssen stattdessen mit einigen Mehrkosten rechnen. Die Airline Ryanair kann auch im Zuge einer Pauschalreise genutzt werden. Der Vorteil ist dann, dass das Reisegepäck bereits im Preis enthalten ist und keine weiteren Gebühren dafür anfallen. Die Reise könnte dann aber unter Umständen teurer sein als wenn alle Komponenten (Flug und Hotel) getrennt voneinander gebucht werden.

Wo kann man die Flüge buchen

Die Flüge bei Ryanair können bequem über die Internetseite gebucht werden. Über das Streckennetz können alle bestehenden Flugverbindungen eingesehen werden. Bei der Flugsuche können die verschiedenen Optionen ausprobiert werden. So wird ersichtlich, dass es nahezu bei jedem Termin einen anderen Preis gibt. Deshalb ist von Vorteil, wenn der Reisezeitraum um einige Tage variieren kann. Dadurch können teilweise mehrere 100 Euro gespart werden. Die Gründe liegen darin, dass es sich zum Teil um Restplätze in einem Flugzeug handelt oder um eine beliebte Reisezeit. So sind beispielsweise die Flüge zur Weihnachtszeit günstiger als im Januar oder Februar.

Was kostet dort alles zusätzliche Gebühren

Die Buchung ist sehr unkompliziert über die Webseite möglich. Beim Buchungsvorgang können verschiedene Optionen wie zusätzliches Gepäck, eine Sitzplatzreservierung und weitere ausgewählt werden. Die Besonderheit bei Ryanair ist, dass die Tickets im Anschluss an die Buchung selbst ausgedruckt werden können. Dadurch ist die Buchung nicht an einen bestimmten Ort gebunden, sondern kann von überall erledigt werden. Ryanair kann seine Flüge durch viele Gründe so günstig anbieten. Zum einen nutzt die Airline kleinere Flughäfen in Randgebieten. Diese haben niedrigere Gebühren. Dadurch kann die Airline sparen. Für die Reisenden hat das allerdings den Nachteil, dass die Flughäfen schlecht zu erreichen sind und sich oft nur eine Anreise mit dem Auto anbietet. Ein weiterer Grund weshalb Ryanair seine Flüge so günstig anbieten kann, ist die umfangreiche Gebührentabelle. Auf der Webseite ist eine Tabelle mit allen Gebühren abrufbar.

ryanair-kabine

Darin sind unter anderem die Kosten für eine Sitzplatzreservierung und zusätzliches Reisegepäck angegeben. Ryanair kann damit als eine gute Alternative zu einer Busreise gesehen werden. Die Flugzeiten sind wesentlich kürzer und die Art des Reisens ist angenehmer. Zudem besteht die Möglichkeit die Reisezeit selbstständig zu wählen und zu variieren. So besteht auch die Möglichkeit nur den Hinflug zu buchen und den Rückflug dann vor Ort zu buchen. So kann die Reisedauer auf unbegrenzte Zeit verlängert werden. Alles in allem ist das Fliegen mit Ryanair eine günstige Alternative.

Wieviel Geld kann man dort sparen

Es lohnt sich allerdings alle Kosten zusammenzurechnen, um einen direkten Vergleich mit anderen Airlines zu haben. Dadurch lässt sich abschätzen, ob und wie viel Geld bei der Buchung über Ryanair gespart werden kann. Bei der Buchung bei Ryanair sollten jedoch stets alle Kosten beachtet werden. Zudem ist wichtig nachzulesen, ob das Reisegepäck im Preis enthalten ist oder nicht. Abschließend lässt sich feststellen, dass das Fliegen mit Ryanair günstig ist und sich vor allem lohnt, wenn man mit wenig Gepäck reist und der Sitzplatz eine kleinere Rolle spielt. Außerdem sollte die längere Anreise zum Flughafen bei der Buchung beachtet werden.

Informationen zu Ryanair:

Welchen Flughafen fliegt die Ryanair eigentlich in London an:

Flughafen London Stansted

Wie kommt man von diesem Flughafen nach London:

Stansted Express

Gründung:

1985

Heimatflughafen:

Dublin

Flottenstärke:

318 Flugzeuge

Ziele:

173 nationale und internationale

Das könnte Sie auch interessieren

Parks

Green Park

Bei einem Besuch in London sollte man den atemberaubenden Green Park unbedingt anschauen und natürlich gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, welche Sie sich garantiert nicht entgehen lassen sollten. Einzigartig dabei ist vor allem der […]

Sehenswürdigkeiten

Anne Hathaway’s Cottage

Sehenswert ist das Anne Hathaway’s Cottage mit einem schönen Dach das heute von Touristen angeschaut werden kann. Stratford upon Avon ist eine kleine Stadt in der englischen Grafschaft Warwickshire nicht weit von Birmingham entfernt. Das […]

Museum

The Sherlock Homes Museum

Zentral und nahe des Wachsfigurenkabinetts liegt die Baker Street wo sich das The Sherlock Homes Museum befindet. Einer der berühmtesten, fiktiven Londoner Bewohner ist die Hausnummer 221b gewidmet. Nicht nur in den Romanen von Sir […]

Sehenswürdigkeiten

Princess of Wales Conservatory

Ein schönes Gewächshaus in London ist das Princess of Wales Conservatory. Eingebunden in die Royal Botanic Gardens, auch Kew Gardens genannt, einer Parkanlage zwischen Richmond upon Thames und Kew, befindet sich eines der Gewächshäuser, die […]

Sehenswürdigkeiten

Kenwood House

Das Kenwood House ist ein in London, in Hampstead Heath befindliches, ehemaliges Herrenhaus. Heute wird es betreut vom English Heritage und steht seit 1927 den Besuchern offen. Das Haus stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. […]