Flughafen London City Airport

In den Docklands im London Borough of Newham befindet sich der London City Airport. Die Entfernung zum Stadtzentrum in London sind ungefähr 15 Kilometer westlich. Die Start- und Landebahn am London City Airport hat nur eine Länge von 1.500 Meter und eine Breite von 30 Meter. Deshalb dürfen dort nur kleinere Flugzeuge mit einem Anflugwinkel von 5,5 Grad landen. Besonders Inlandflüge nach Manchester, Schottland und Wales werden dort durchgeführt. Touristen die noch weitere Städte kennenlernen möchten sollten den Flughafen benutzen. Jährlich werden ungefähr drei Millionen Passagiere abgefertigt und es gibt fast 80.000 Flugbewegungen. Weiterhin ist dieser bei Geschäftsreisenden sehr beliebt da die Transferzeit zum Stadtzentrum kürzer ist als bei den anderen Flughäfen in London.

Am besten ist wenn man die London City Airport (DLR) Station benutzt und sich die Travelcard kauft. Die teuerste Möglichkeit vom London City Airport ins Stadtzentrum von London zu kommen ist mit einem Taxi. Das kostet ungefähr 20 Pfund und ein Taxi benötigt zwischen 30 und 40 Minuten. Touristen nutzen gerne den London Flughafentransfer mit einem Kleinbus für bis zu 8 Personen. Der Fahrer erwartet die Fahrgäste schon im Ankunftsterminal und es gibt genügend Platz für das Gepäck im Kleinbus. Das größte Flugzeug das derzeit am London City Airport starten darf ist ein Airbus A318 der auch von British Airways betrieben wird. Es gibt nämlich einen Flug zum John F. Kennedy International Airport wobei ein Zwischenstopp in Shannon eingelegt wird zum Auftanken. Der London City Airport ist deshalb für Geschäftsreisende und Inlandsflüge sehr interessant. Dem Reisenden bieten sich in London unterschiedlichste Möglichkeiten der Anreise über einen Flughafen. Eine Besonderheit ist hierbei sicherlich der London City Airport, welcher aufgrund seiner Lage durchaus für die eigene Anreise interessant ist.

flughafen-london-city-airport

Der London City Airport mit Nähe  zum Stadtzentrum

Im Jahr 1987 wurde dieser Flughafen unter dem Betreiber London City Airport Ltd eröffnet. Im Jahr nutzen mehr als drei Millionen Passagiere die sich hier bietenden Möglichkeiten, denn der Flughafen, welcher auf einem ehemaligen Hafenbecken errichtet wurde, bietet interessante Vorteile. Die Lage ist gegenüber den anderen Londoner Airports ein großes Plus, ist doch das Stadtzentrum Londons ebenso wie das Geschäftsviertel Canary Wharf nur wenige Minuten entfernt. Diese Lage zahlt sich nicht nur in kurzen Wegen aus, sondern auch durch eine gelungene Anbindung. Reisende können per Bus oder aber mit der Docklands Light Railway per Bahn schnell an ihr Ziel gelangen.

Gute Fluganbindungen erfreuen Besucher aus Europa

Europäische Touristen können den Flughafen ohne Frage als sehr gute Option für ihren eigenen Trip in die englische Hauptstadt ansehen. Viele europäische Metropolen sind mit diesem Flughafen verbunden, so dass beispielsweise die Anreise aus Mailand, Amsterdam, Frankfurt am Main oder aber auch Zürich und Kopenhagen kein Problem darstellt. Interessant ist, dass der Flughafen nicht nur von außerhalb sehr gut erreichbar ist, sondern London Besuchern zugleich die Möglichkeit der Weiterreise erleichtert. Sollen beispielsweise Schottland oder Wales neben England noch besucht werden, so finden sich vom London City Airport aus diverse Flugverbindungen in diese Regionen. Ebenfalls werden touristische Ziele wie die Isle of Man angeflogen.

Informationen zum London City Airport:

Hier London Flughafentransfer buchen

Adresse London City Airport:

London City Airport
London E16 2PX
United Kingdom
Telefon: 020 7646 0088

Entfernung vom Stadtzentrum London:

15 Kilometer westlich von London

Verkehrsanbindung ins Stadtzentrum Londons:

London City Airport (DLR) Station
Taxi
Kleinbus

IATA-Code:

LCY

Passagiere pro Jahr:

3 Millionen

Sehenswürdigkeiten

Camden Palace

Das Gebäude ist eine Club-Lokation im Londoner Stadtbezirk Camden und heute unter dem Namen “Koko” bekannt. Der Camden Palace ist eine der berühmtesten Theaterstätten von England. Die Eröffnung war im Jahre 1900 unter dem Namen […]

Einkaufsstraßen

King´s Road

Ursprünglich mal königlicher Privatweg von Karl II. ist die King´s Road vor allem bekannt aus den 1960er und 1970er Jahren. In dieser Zeit war sie das Zentrum der Punk- und Hippie-Kultur, gesäumt mit vielen kleinen, […]

Ausflüge

London Eye Ticket ohne Warteschlange

Das London Eye ist natürlich eine der meistbesuchten Attraktionen in London und deshalb möchten viele Touristen einmal eine Runde mit dem Riesenrad drehen. Deshalb müssen Besucher des London Eye oft mit langen Warteschlangen rechnen und […]

Sehenswürdigkeiten

Queen Victoria Memorial

Das Queen Victoria Memorial ist das Denkmal der Königin Victoria und ist direkt vor dem bekannten Buckingham Palace zu finden. Es wurde zum Gedenken an die Königen errichtet, welche fast 64 Jahre über England regierte. […]

Ausflüge

Ganztägige Stadtrundfahrt durch London

Zum Standardprogramm einer jeden London Reise gehört natürlich eine Stadtrundfahrt wo man die Sehenswürdigkeiten in London gezeigt bekommt. Schließlich möchte man auch etwas sehen wenn man Urlaub in London macht. Bei dieser London Stadtrundfahrt handelt […]

Hotel

Le Meridien Piccadilly

1 Le Meridien Piccadilly Hotel in London2 Fünf Sterne Luxushotel3 Attraktionen in der Nähe4 Frühstück ausreichend5 Unsere Bewertung6 Adresse:7 Nächste U-Bahn Station:8 Zimmer: Le Meridien Piccadilly Hotel in London Das Le Meridien Piccadilly in London […]

Theater

Her Majesty’s Theatre

Das renommierte Her Majesty’s Theatre wurde 1897 eröffnet, wobei das viktorianische Gebäude damals schon eine lange Tradition als Theaterhaus pflegte. Es wurde damals vom Architekten John Vanbrugh im Londoner West End, unweit des Piccadilly Circus […]

Einkaufsstraßen

Bond Street

Im Stadtteil Mayfair von London gelegen, ist die Bond Street eine der exklusivsten und teuersten Einkaufsstraßen dieser Region. Der Namensgeber dieser besonderen Einkaufsmeile war Sir Thomas Bond, der dieses besondere Stadtviertel im 17. Jahrhundert ins […]

London Underground

Metropolitan Line

Die Metropolitan Line hat die violette Farbe in London und ist auch die älteste Linie der London Underground. Schon in der Mitte des 19. Jahrhunderts hatte London mit einem massiven Verkehrsproblem zu kämpfen. Aus diesem […]