London Bridge

In London gibt es zahlreiche Brücken, die über die Themse führen. Zu den berühmtesten zählen unter anderem die Tower Bridge, die Millenium Bridge und die London Bridge. Die Brücke verbindet die Stadtbezirke City of London (Norden) und London Borough of Southwark (Süden). Es war einst die einzige Verbindung zum Stadtzentrum. Die London Bridge ist 283 m lang und kann von Fahrzeugen und Fußgängern überquert werden. Über die massive Betonkonstruktion führt eine sechsspurige Straße. Die erste Brücke wurde 46 n. Chr. errichtet. Die Brücke wurde mehrfach neu konstruiert und sie gilt als eine der ältesten Brücken der Welt. Die erste Konstruktion stammte von den Römern und war aus Holz. Die Brücke ist nach 1000 Jahren verfallen gewesen und wieder abgebrannt. Dadurch konnte an derselben Stelle eine neue Brücke zur Überquerung der Themse errichtet werden. Die sogenannte Alte London Bridge hat Pfeiler aus Stein und ist ähnlich wie eine Zugbrücke konstruiert. Auf der Brücke waren Häuser errichtet wurden. Einige Jahre nach der Nutzung stellte sich heraus, dass sich das Wasser staute und die Pfeiler nicht ihre Funktion als Wellenbrecher erfüllten. Zudem wurde erkannt, dass die Häuser auf der Brücke eine Brandgefahr darstellten.

Ein Teil der Häuser auf der Brücke sind 1212/13 und 1666 abgebrannt. Die Grundkonstruktion aus Stein blieb allerdings erhalten. Um 1700 entwickelte sich eine neue Schwierigkeit. Die Brücke wurde zunehmend von Wagen und Karren zur Überquerung der Themse genutzt. Infolgedessen wurde eine Verkehrsordnung für die Nutzung der Brücke erlassen. 1756 wurden nach einem Brand die letzten Häuser auf der Brücke entfernt. Im 19. Jahrhundert wurde die Neue London Bridge von Thomas Telford neu konstruiert. Er bekam den Auftrag die Brücke aus einem Eisenbogen zu errichten. Die Idee konnte jedoch nicht realisiert werden, sodass die Brücke mit fünf Steinbögen gebaut wurde. Die Neue London Bridge wurde nicht an derselben Stelle errichtet, sondern etwas versetzt. Somit war sie auch besser für Schiffe passierbar. Die Alte London Bridge wurde hingegen komplett abgerissen. Die Neue London Bridge konnte dann von Fußgängern und Fahrzeugen gleichzeitig genutzt werden.

london-bridge-station

Die Brücke blieb allerdings nicht lange erhalten. Sie wurde 1968 an einen Unternehmer verkauft. Dieser verschiffte die Steinkonstruktion in mehreren Teilen nach Arizona. Nachdem sie wieder aufgebaut wurde, bekam sie einen Betonüberzug, um sie stabiler und robuster zu machen. Die Brücke verbindet nun seit 1971 den Kanal zwischen Lake Havasu und Thomson Bay in Arizona. Die Moderne Brücke, wie sie heute in London vorzufinden ist, wurde in den Jahren 1967-1972 errichtet. Sie wurde von der Firma John Mowlem gebaut und 1973 von der Queen eingeweiht. Die Brücke hat drei hervorragende Betonpfeiler und ist 32 Meter breit. Sie befindet sich an derselben Stelle wie einst die Neue London Bridge. Bei der London Bridge handelt es sich also um ein Bauwerk mit einer vielschichtigen Geschichte. Es ist lohnenswert die Brücke anzuschauen und gleichzeitig einen Blick von der Brücke auf die Stadt zu werfen. Die Geschichte der Brücke kann in The London Bridge Experience. unterhalb der Brücke nochmals nachvollzogen werden. Wer die einstige Neue London Bridge besichtigen möchte, der muss nach Arizona reisen.

Informationen zur London Bridge:

Länge:

283 Meter

Breite:

32 Meter

Baukosten:

zwei Millionen Pfund

Eröffnung:

17. März 1973

Längste Stützweite:

104 Meter

Adresse:

London
Vereinigtes Königreich

Nächste U-Bahn Station:

London Bridge

Sehenswürdigkeiten

Downing Street

Im Zentrum Londons findet man die Downing Street. Diese Straße ist seit über 200 Jahren der offiziele Wohn- und Amtssitz von wichtigen britischen Regierungsmitglieder. Es wohnen dort der Premierminister und der Schatzkanzler. Die Hausnummer 10 […]

Ausflüge

Tour durch den Buckingham Palace ohne Warteschlange

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in London sind natürlich die Schlösser wie zum Beispiel der Buckingham Palace. Eine Tour durch den Buckingham Palace sollte man auf jeden Fall machen wenn man eine Reise nach London macht. Der […]

Allgemeine Informationen

Bank of England

Mit ihrem Sitz in London ist das Institut Bank of England die Zentralbank des Vereinigten Königsreichs Großbritannien und Nordirland. Die Bank, die im Jahre 1694 gegründet wurde, bestimmte zeitweise die Währungspolitik des Pfund Sterling und […]

Plätze

Leicester Square

Leicester Square ist wahrscheinlich der Ort in London, der von Touristen am häufigsten falsch ausgesprochen wird. Anders als die komplizierte Schreibweise vermuten lässt, heißt er weder „Leikester Square“ noch „Leischester Square“, sondern schlicht „Lester Square“. […]

Flughafen

Flughafen London Gatwick

Der zweitgrößte Flughafen von London ist der Gatwick Airport der überwiegend von Charterfluggesellschaften angeflogen wird. Diese dürfen nämlich nicht vom London Heathrow Airport aus fliegen und deshalb nutzen diesen den Flughafen London Gatwick. Dieser befindet […]

Stadtbezirke

Camden

Camden ist ein Stadtbezirk Londons, der sich im Jahr 1965 aus den ehemaligen Stadtbezirken Metropolitan Borough of Hampstead, dem Metropolitan Borough of St. Pancras und dem Metrpolitan Borough of Holborn gebildet hat. Camden ist aufgrund […]

Allgemeine Informationen

London KFZ Papiere

1 KFZ Papiere in London2 Es gibt auch TÜV3 MOT Station4 Versicherung5 Log Book6 Alter des Autos7 KFZ-Haftpflichtversicherung8 Informationen zu London KFZ Papiere:9 Muß man KFZ Steuer bezahlen:10 Was bedeutet MOT:11 Was bedeutet DVLC: KFZ […]

FAQ

Muß man in London Trinkgeld geben

Vor allem in den letzten zehn Jahren ist das Thema Trinkgeld immer heißer diskutiert worden. In einer Situation, in der man glaubt, es wäre nun angemessen Trinkgeld zu geben, meist in Bars und Restaurants stellen […]

Shopping

Fulham Broadway Shopping Centre

Das Fulham Broadway Shopping Centre befindet sich westlich vom Stadtzentrum in Hammersmith und ist über die gleichnamige U-Bahn Station Hammersmith sehr gut zu erreichen. Gleich neben dem Fulham Broadway Shopping Centre liegt auch das Kings […]