Palace of Westminster

Das britische Parlament tagt im Palace of Westminster wo sich das House of Commons und das House of Lords befinden. Vergleichbar wäre zum Beispiel der Bundestag in Deutschland. Das markante Gebäude im neugotischen Stil ist schon von weitem erkennbar und zu diesem gehört auch der bekannte Glockenturm Big Ben. Die Regierungsgebäude von London sind in unmittelbarer Nähe und der Palast liegt im Stadtbezirk City of Westminster. Zahlreiche bekannte Sehenswürdigkeiten in London wie die Westminster Abbey oder auch das London Eye sind von dort aus schnell zu Fuß erreichbar. Im Palace of Westminster gibt es rund 1.100 Räume wo sich noch weitere Sitzungszimmer, Bibliotheken und Büros befinden. An öffentlichen Sitzungen im House of Commons und House of Lords können Touristen teilnehmen und sich kostenlos eine Debatte der Politiker anschauen.

Allerdings gibt es dort immer große Warteschlangen und man muß sich rechtzeitig anstellen. Wenn keine Sitzungen sind in den Monaten August bis Oktober kann man an einer Führung durch das Houses of Parliament teilnehmen die 75 Minuten dauert. Hier sollte man sich auch frühzeitig ein Ticket kaufen wenn man dies sehen möchte. Die Fassade des Gebäudes ist sehr beeindruckend gemacht worden und besteht aus Kalkstein die aber schon mehrmals restauriert wurde da diese sehr anfällig ist. Insgesamt gibt es fünf Türme wobei der Big Ben der höchste und bekannteste ist. Die Victoria Tower Gardens die sich rund um den Palace of Westminster befinden sind für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden und können besichtigt werden. Wichtige Räume sind noch Lords Chambers, Commons Chamber und Westminster Hall. Die Sicherheit im Palace of Westminster ist sehr wichtig und Besucher müssen wie an meinem Flughafen Sicherheitskontrollen durchlaufen.

palace-of-westminster-london

Eine interessante und wechselhafte Geschichte. Eine große Bedeutung für England. Und seit 1987 gehört der Palace of Westminster zum Unesco Weltkulturerbe. Wer London bereist, kommt an einer Besichtigung nicht vorbei. Der Palast von Westminster liegt direkt an der Themse. Erreichbar ist der Palace of Westminster hauptsächlich mit den öffentlichen Verkehrsmittel U-Bahn und Bus. Das ist überhaupt kein Problem. Für nicht englische Touristen, sind nicht alle Örtlichkeiten offen für eine Besichtigung. Es ist empfehlenswert, dass man sich für eine Führung durch den Palace of Westminster anmeldet. Alles am und im Gebäude ist beeindruckend. Es ist Realität und gefühlte Geschichte.

In diesem imposanten Bauwerk befinden sich in etwa 1100 Zimmer und Räume. Die sehr unterschiedlich genutzt werden. Es gibt sogar Turnhallen und einige Bars. Viele Engländer nennen den Gebäudekomplex auch Houses of Parliament. Weil das englische Parlament im Palace of Westminster tagt. Wer sich erstmal von dem riesigen Gebäude erdrückt fühlt, kann sich in Gärten entspannen und sammeln. In den Victoria Tower Gardens an der Themse, lohnt sich ein kleiner Spaziergang. Viele Touristen wollen den wohl berühmtesten Teil vom Palace of Westminster besichtigen. Sie denken das Big Ben der Name für den Glockenturm ist. Das ist jedoch einer großer Irrtum. Big Ben ist der Name einer Glocke. Der Klang dieser Glocke ist ebenfalls eine Attraktion und weltweit bekannt.

Die Glocke Big Ben befindet sich im Elizabeth Tower. Leider ist für die meisten Touristen eine Besichtigung vom Elizabeth Tower nicht möglich. Selbst Engländer müssen sich über Abgeordnete anmelden und können erst nach einer Zustimmung diesen Turm besichtigen. Aktuell wird von Medien über den Stellenweise maroden Zustand vom Palace of Westminster berichtet. Daher ist es ratsam, sich vorher erkundigen, ob Teile des Gebäudes wegen Bauarbeiten gesperrt werden.

Infos zum Palace of Westminster:

Preise:

Debatten sind kostenlos
Big Ben Führung nur für Einwohner Großbritanniens

Öffnungszeiten:

Saison von August bis Oktober
9:15 Uhr bis 16:30 Uhr

Adresse:

House of Commons Information Office
Norman Shaw North
London SW1A 2TT
Telefon: 020 7219 4272

Nächste U-Bahn Station:

Westminster

Verkehrsmittel

Gatwick Express

Mit dem Gatwick Express kommt man in rund 30 Minuten vom Flughafen London Gatwick ins Stadtzentrum von London was sehr praktisch ist. Egal, ob geschäftlich oder privat eine Reise nach London ins Haus steht. Jeder […]

Stadtbezirke

London Stadtbezirke

London ist eine der größten und bekanntesten Metropolen Europas. Wie jede Großstadt ist auch die Hauptstadt Großbritanniens in verschiedene Stadtbezirke unterteilt. Wie die Stadt heute gegliedert ist, hat seinen Ursprung im Jahr 1965, als das […]

Sehenswürdigkeiten

London Sehenswürdigkeiten

1 Die besten Sehenswürdigkeiten in London2 Tower Bridge3 Viele Museen4 Wachablösung5 Parks und Plätze6 Kirchen und Kathedralen7 Tower Bridge8 The Shard9 Buckingham Palace10 Big Ben11 Palace of Westminster12 Piccadilly Circus13 Sea Life London Aquarium14 London […]

Allgemeine Informationen

Ist London Gefährlich

London ist eine Millionenmetropole und es kann dort auch für Touristen Gefährlich werden da sich dort unterschiedliche Menschen und Kulturen befinden die aufeinandertreffen. Grundsätzlich kann man sagen das London nicht viel gefährlicher ist als eine […]

Ausflüge

London Pass

Der London Pass eignet sich für Touristen die sich sehr viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen während der London Reise anschauen möchten. Das tolle an diesem Pass ist das dieser sehr flexibel ist und man diesen für […]

Allgemeine Informationen

London Reisedokumente

Für die Einreise nach London gelten je nach Staatsangehörigkeit unterschiedliche Bestimmungen. Für deutsche Staatsbürger gelten folgende Reisedokumente als ausreichend um nach Großbritannien, und somit nach London, zu reisen: Reisepass, Personalausweis sowie bei Kindern der Kinderreisepass. […]

Stadtteile

Canary Wharf

Der Canary Wharf liegt auf der Isle of Dogs am östlichen Stadtrand Londons. Der Name bedeutet auf Deutsch Kanaren-Kai und einst wurde an diesem Kai tatsächlich der Seehandel mit den Kanarischen Inseln abgewickelt. Seit Mitte […]

Stadtteile

Greenwich

Ein sehr schöner Stadtteil in London ist Greenwich der sich im Südosten von London befindet. Hier fühlt man sich nicht wie in einer Großstadt sondern wie auf dem Lande. Bekannt ist dieser durch den Nullmeridian […]

Allgemeine Informationen

Nullmeridian

Der Nullmeridian in Greenwich verläuft mitten durch die britische Hauptstadt London und über weitere dreihundert Kilometer durch Großbritanien. Außerdem durchschneidet er sieben weitere Länder, nämlich Frankreich, Spanien, Algerien, Mali, Bukina Faso, Togo und Ghana. Aber […]