West End

Im Zentrum Londons gelegen, liegt der Stadtteil West End, in der City of Westminster. In der internationalen Theaterwelt ist West End wegen seiner Theater weltweit bekannt und gleichfalls wie der Broadway in New York City ein bedeutender Standort für Bühnenwerke, hauptsächlich von Musicals. Der Stadtteil West End hat keine genaue Eingrenzung, sondern wird üblicherweise in dem Bereich von Piccadilly Circus, Trafalgar Square und Leicester Square so genannt. Den eigentlichen Kern von West End bilden die Straßen Shaftesbury Avenue und Drury Lane und werden gleichzeitig im Volksmund Theatreland genannt. Geschichte: Im Jahre 1663 wurde das „Theater Royal“ eröffnet und war somit das erste Theater im Stadtteil West End überhaupt. Nach etwa neun Jahren wurde das Theater von einem großen Brand zerstört, wurde jedoch wieder aufgebaut und steht heute noch an der gleichen Stelle. Am Anfang des 19. Jahrhunderts begann die Blütezeit der neuen Theater und kleinere Häuser, wie das „Adelphi“, konnten trotz strenger Auflagen ihre Pforten öffnen. Ein besonderer Höhepunkt war der 16. April 1870, als das „Vaudeville“ eröffnet wurde und in der folgenden Zeit bekannte Shows und Revuen aufführte.

Nach dem Theaterboom und der Zensur, die 1963 abgeschafft wurde, erlebte die Theaterscene ein Comeback im Stadtteil West End. Gemeinsam mit dem Broadway ist der Stadtteil West End in London ein bedeutender Standort auf der Welt, der besonders Musicals und Bühnenproduktionen inszeniert und aufführt. Viele Theaterstücke, klassischer und moderner Art, finden täglich ihre interessierten Fans. Auch William Shakespeare darf natürlich nicht fehlen und seine Stücke werden auch heute noch im berühmten „Globe Theatre“ aufgeführt. West End ist die Heimat von etwa 40 verschiedenen Theatern und weltberühmte Stücke wie „Das Phantom der Oper“ und „Les Miserables“ wurden hier gespielt. Bevor der Gast sich abends in einen der Musentempel begibt, hat er die Möglichkeit, einige der besonders interessanten Museen zu besuchen. Dabei sind die „National Gallery“ und die „Royal Academie of Arts“ besonders empfehlenswert.

west-end-london

Allgemeines:

Im Vergleich zum Berliner Westend, das nicht unbedingt als vornehm gilt, zählt das Londoner West End heute zu einem der teuersten Gegenden auf der Welt. Das gleiche Prädikat trifft auch auf die Mieten und sonstigen Preise zu, die ebenfalls zu den höchsten auf der Welt zählen. In Belgravia und Mayfair hat die konservative Klasse ihren Sitz und Westminster zeichnet sich dadurch aus, dass einige Mitglieder des Unter – und Oberhauses hier ihr Domizil haben. Die meisten der wohlhabenden Gäste ziehen es vor, in Luxushotels zu wohnen, die hier in reicher Auswahl vorhanden sind. Durch diese ausgewählten Gegenden des West End ziehen sich die wunderbaren Landschaften der vielen Parks, wie beispielsweise der Hyde Park und Holland Park, St. James Park und viele weitere. Nicht zu vergessen, dass die britische Familie ebenfalls in dieser Gegend residiert und die Mieten in jedem Jahr ständig steigen.

Das Viertel der Reichen

Wenn der Besucher bei einem Spaziergang durch die Bond Street flaniert, befindet er sich in einem Bereich Londons, wo er mit Sicherheit einige der reichsten Menschen auf der Welt treffen kann. Hier residiert auch Vivienne Westwood, die heute zu den erfolgreichsten Designerinnen der Welt gehört.

Informationen zum Stadtteil West End:

Einwohner:

460.000

In welchem Bezirk liegt West End:

City of Westminster

Nächste U-Bahn Station:

Piccadilly Circus

Allgemeine Informationen

Easyjet

easyJet ist der Markenname für einen der bedeutendsten Billigflieger weltweit. Dazu gehören die easyJet Airline Company mit Sitz in Luton/GB und die easyJet Switzerland in Meyrin/CH. Beide Gesellschaften führen ihren Betrieb mit dem Ziel, einfach […]

Allgemeine Informationen

Yeoman Warders

Vollständig genannt, „Yeoman Warders of Her Majesty`s Royal Palace and Fortress the Tower of London„, sind die Yeoman Warders, die Ordnungstruppe des „Tower“ und üben gleichzeitig die Funktion der Touristenführer dieses Bereichs aus. Diese haben […]

Sehenswürdigkeiten

Diana Princess of Wales Memorial Fountain

Mitten im Hydepark befindet sich seit 2004 ein sehr bedeutendes Denkmal, die Diana Princess of Wales Memorial Fountain. Sie wurde zu Ehren der 1997 tödlich verunglückten Lady Diana, Prizess of Wales, der ersten Ehefrau des […]

Straßen

Parliament Street

Wenn es um die Straßen der englischen Hauptstadt geht, so ist es mit Sicherheit auch die Parliament Street London, an die in diesem Rahmen gedacht werden sollte. Die Gründe hierfür sind eigentlich ganz unterschiedlich, doch […]

Allgemeine Informationen

Central Criminal Court

1 Strafgerichtshof  Central Criminal Court2 Spektakuläre Prozesse3 Räume4 Informationen zu Central Criminal Court:5 Adresse:6 Nächste U-Bahn Station: Strafgerichtshof  Central Criminal Court Das Central Criminal Court in London, auch bekannt als Old Bailey, ist der höchste […]

Museum

National Gallery

1 Das Kunstmuseum National Gallery2 Für Touristen interessant die sich für Kunst interessieren3 Wie kommt man dort hin4 Direkt gegenüber ist der Trafalgar Square Das Kunstmuseum National Gallery Ein bekanntes Kunstmuseum in London ist die […]

News

Brexit und die Folgen für Touristen

1 Längere Wartezeiten bei der Einreise möglich2 Preise vielleicht teurer LONDON ( 16.06.2016 ) Am 23. Juni 2016 stimmt Großbritannien ab ob Sie in der Europäischen Union bleiben möchten oder nicht. Aber auch für Touristen […]

Museum

Wimbledon Lawn Tennis Museum

Etwas außerhalb vom Stadtzentrum in London befindet sich das Wimbledon Lawn Tennis Museum wo ein Besuch sehr interessant ist. Für Tennisfans ist dieses Museum ein absolutes Highlight und man erfährt in einer multimedialen Führung sehr […]

News

Pfund auf dem tiefsten Stand seit 1985

LONDON ( 06.07.2016 ) Durch den Brexit verliert das britische Pfund immer noch mehr an Wert und es ist aktuell auf dem tiefsten Stand seit 1985. Es kostet momentan nur noch 1,28 US-Dollar und es […]