London Outlet

In der Fashion Metropole London gibt es natürlich auch Outlets wo man toll shoppen gehen kann, sofern es am nötigen Kleingeld nicht mangelt. Alle, die mit Ihrem Budget haushalten müssen, brauchen bei Ihrem London Urlaub dennoch nicht auf ausgiebige Shoppingtouren zu verzichten. In den Outlet Centern von London finden Sie viele reduzierte Schätze die nur darauf warten, mit Ihnen die Heimreise antreten zu dürfen. Der Stadtteil Hackney liegt nordöstlich von Stadtzentrum Londons. Mit der Buslinie 30 dauert die Fahrt von Kings Cross St. Pancras nach Hackney Central ca. 30 Minuten. Für Schnäppchenjäger gibt es in Hackney eine ganze Reihe von Outlet Stores zu erkunden. Im Gegensatz zu Bicester Village sind diese Shops jedoch nicht nebeneinander, sondern leicht verstreut im Hackney Shopping Viertel. Fußläufig sind die verschiedenen Geschäfte aber gut zu erreichen. Der Aquascutum Factory Shop bietet eine umfangreiche Auswahl an Kleidung und Accessoires sowohl für Männer als auch Frauen, besonders groß ist die traditionelle Auswahl an Mänteln.

Die Ware der letzten Saison ist um ca. 30 % reduziert, Produkte aus älteren Kollektionen zum Teil deutlich mehr. Nur wenige Hausnummern entfernt befindet sich der Burberry Factory Shop. In diesem gibt es nicht nur die Burberry Klassiker wie Schal oder Mantel sondern ebenso weitere Artikel aus vorangegangenen Sortimenten. Leider kann es vermehrt vorkommen, dass die gewünschte Konfektionsgröße vergriffen ist. Beim Burberry Factory Shop kann man mit einem Preisnachlass von 30 bis 50 %, im Vergleich zum regulären Laden, rechnen. Pringle of Scotland ist eine weitere Adresse für alle Sparfüchse. Insbesondere alle Liebhaber von Strickwaren sollten einen Besuch dorthin nicht verpassen. Vom Kaschmir Cardigan bis zur Wollmütze finden Sie hier alles aus Strick aber auch Lederware und Poloshirts sind im diesem Outlet Shop erhältlich. Preisnachlässe von 50 % sind keine Seltenheit. Bicester Village ist eine Art „Freiluft“ Shoppingcenter. Es ist besonders für diejenigen Interessant die exklusive Designerkleidung lieben, aber den ein oder anderen Pfund sparen möchten. In den zahlreichen Shops finden Sie fast alle bekannten Marken und Designer Label, angefangen bei Armani über Tommy Hilfiger bis zu Yves Saint Laurent.

london-outlet

Streng genommen liegt Bicester Village nicht mehr in London, sondern in Oxfordshire, was ca. eine Stunde von London entfernt ist. Bicester Village bietet einen Shuttle Service an, welcher 28 Pfund pro Person kostet. Sofern man den Shuttle verwendet, bekommt man zusätzliche Rabattgutscheine, was den Fahrpreis teilweise wieder ausgleicht. Durch die große Auswahl an verschiedenen Marken, bietet es für jeden Anlass etwas. Man kann sowohl stundenlang stöbern und nach dem einem besonderen Teil suchen oder die ganze Familie relativ kostengünstig einkleiden. Es handelt sich jedoch immer noch um Designerware, welche man hier zwar deutlich günstiger als in der Bond Street erwerben kann, aber das Preisniveau ist dennoch nicht auf H&M Level. Für den kleinen Hunger bieten viele Cafés kleine Snacks oder leichte Mittagessen an, wer vom vielen laufen mehr Hunger hat, kann beispielsweise im Fabulous Feasts von Starkoch Jamie Oliver speisen. Falls nach der Shoppingtour noch etwas Zeit ist, kann man sich die wunderschöne Landschaft in Oxfordshire anschauen. Wer gerne Einkaufen geht wird einen Tagesausflug nach Bicester Village sicherlich nicht bereuen. Auch ein sehr schönes Outlet ist das London Designer Outlet direkt neben dem berühmten Wembley Stadion. Das kann man mit der U-Bahn schnell erreichen über die Station Wembley Park.

Sehenswürdigkeiten

Queen Victoria Memorial

Das Queen Victoria Memorial ist das Denkmal der Königin Victoria und ist direkt vor dem bekannten Buckingham Palace zu finden. Es wurde zum Gedenken an die Königen errichtet, welche fast 64 Jahre über England regierte. […]

London Skyline
Tipps

Was kann man sich kostenlos in London anschauen

1 Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London2 Tower Bridge3 Buckingham Palace4 Piccadilly Circus5 Tower of London6 Trafalgar Square7 Harrods8 British Museum9 Oxford Street Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in London die kostenlos angeschaut werden […]

Sehenswürdigkeiten

Wellington Arch

Woher stammt der Name Wellington Arch? Benannt wurde der Bogen nach dem Herzog Wellington. Dieser besiegte Napoleon in Waterloo, 1815. Der Triumphbogen liegt direkt am Verkehrsknotenpunkt des Hyde Park Corner. Am Süd Ost Ende des […]

Bahnhof

Bahnhof Liverpool Street

Liverpool Street ist einer der größten Bahnhöfe in London und ist nicht nur für den Nahverkehr innerhalb der Hauptstadt, sondern auch für den Fernverkehr wichtig. Er liegt im Nordosten Londons und liegt an der gleichnamigen […]

FAQ

Kann man London zu Fuß erkunden

1 London zu Fuß erkunden2 Der Verkehr in London3 Fußgängerfreundliche Stadt4 Interessante Routen London zu Fuß erkunden Teile von London können von Touristen zu Fuß erkundet werden. Und bei manchen benötigt man doch wieder ein […]

Stadtteile

Wimbledon

Wimbledon war ursprünglich nicht mehr als ein Dorf in der Nähe Londons. Erst durch die Eröffnung verschiedener Eisenbahnlinien wurde der Ort zu einem Verkehrsknotenpunkt und erlebte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts ein enormes […]

Allgemeine Informationen

St Katharine Docks

1 St Katharine Docks in London2 Bau3 Zusammenschluß4 Abriss5 Modernisierung6 Lage St Katharine Docks in London Die St Katherine Docks im London Borough of Tower Hamlets gehörten einst zu den berühmten Docklands der englischen Hauptstadt […]

Brücken

Waterloo Bridge

Die Waterloo Bridge in London ist eine Straßenbrücke über der Themse, die den nordwestlichen Stadtbezirk City of Westminster mit dem südöstlich gelegenen Bezirk Borough of Lambeth verbindet. Die heutige Brücke hat eine Länge von 381 […]

Sehenswürdigkeiten

Trooping the Colour

Trooping the Colour ist eine jährliche Militärparade in London, die zu Ehren des Geburtstags des Monarchen abgehalten wird. Die Parade findet immer im Juni des Jahres statt. Die Zeremonie findet auf dem Horse-Guards-Parade in London […]