Queen`s Gallery

Die Queen’s Gallery befindet sich im Buckingham Palast und ist eine Kunstgalerie. Die Galerie wurde 1962 eröffnet und im Zuge des zweiten Weltkrieges zerstört. Die letzte Renovierung fand 2002 statt. In der Queen’s Gallery sind die Werke der Royal Collection ausgestellt. In dieser Sammlung befinden sich die Werke, die im Besitz der britischen Königsfamilie sind. Dazu gehören 7.000 Gemälde, 40.000 Zeichnungen, 150.000 Kunstdrucke sowie weitere Kunstwerke. Die Kunstwerke der Royal Collection können in der Queen’s Gallery, im Hampton Court Palace, zum Teil in Windsor Castle und im Holyrood Palace in Edinburgh angesehen werden. Die Sammlung der Royal Collection ist über Jahrhunderte hinweg gewachsen und richtete sich vor allem nach den Interessen der Kunstsammler.

Aus diesem Grund sind die Werke dieses Bestands sehr vielfältig und hochwertig. Gleichzeitig sind viele der Werke von italienischen und englischen Künstler zu finden. In der Queen’s Gallery im Buckingham Palast werden unter anderem Werke großer Künstler wie Canaletto, van Dyck und Rubens ausgestellt. Weitere Gemälde sind von Rembrandt, Tizian, Dürer und Vermeer. Die Queen’s Gallery ist täglich geöffnet und für Besucher zugänglich. Die Gallery befindet sich in einem Teil des Buckingham Palast. Der Besuchereingang ist ausgezeichnet und gut zu finden. Der Eingang gleicht einem Säulengang. Die Queen’s Gallery ist montags bis sonntags in der Zeit von 10 bis 17.30 Uhr zugänglich. Der Eintritt ist mit dem London Pass kostenlos. Der Normalpreis für Erwachsene liegt bei 10,30 Pfund. Kinder zahlen 5,30 Pfund. In der Queen’s Gallery finden immer wieder wechselnde Ausstellungen statt, sodass es sich lohnt bei jedem Londonbesuch einen Blick in die Galerie und auf die aktuell ausgestellten Werke zu werfen. Die Ausstellung der Royal Collection bietet eine einzigartige Zusammenstellung an Kunstwerken, die es so in keinem Museum gibt. Die Queen’s Gallery ist besonders zentral in London gelegen. Jeder Besucher der Stadt möchte den Palast der Queen kennenlernen, sodass es sich anbietet die Galerie ebenfalls zu besichtigen. Gleichzeitig kann die Queen’s Gallery auch bei einer Rundfahrt mit dem Bus als Ausstieg genutzt werden. Die Busrundfahrten haben zahlreiche Aus- und Einstiegspunkte, sodass die Touristen selbst entscheiden, was sie sich anschauen wollen. Für den Londonbesuch lohnt es sich einen London Pass oder andere touristische Angebote in Anspruch zu nehmen, da so beispielsweise die Queen’s Gallery im Buckingham Palast mehrfach besichtigt werden kann, falls besonderes Interesse an einer Ausstellung oder bestimmten Kunstwerken besteht.

buckingham-palace

Ein Besuch der Queen’s Gallery ist nicht nur für Kunstliebhaber geeignet, sondern auch für den einfachen Touristen. Es gibt besondere Werke großer Künstler zu sehen. Viele Gemälde sind auch einfach nur schön anzusehen, da beispielsweise traumhafte Landschaften wiedergegeben wurden. Alles in allem sollte zumindest ein kurzer Rundgang durch die Sammlung der königlichen Kunstwerke auf einem Londonbesuch nicht fehlen. Gleichzeitig kann man in der Gallery ein kleines bisschen Palastluft schnuppern. Die Kunstgalerie zeichnet sich durch ein besonderes Innenraumdesign aus. Das königliche Ambiente zeichnet sich an den Wänden und den Decken ab. Die Wände sind in rot und grün angestrichen. Die Decken sind mit Stuck versehen. Die Übergang zu den einzelnen Ausstellungsräumen ähnelt einem antiken Säulengang.

Informationen zu Queen`s Gallery:

Preise für ein Ticket:

Hier Online in unserem großen London Ausflüge Bereich buchen

Adresse:

Buckingham Palace Rd
London SW1A 1AA
Vereinigtes Königreich

Gegründet:

1962

Nächste U-Bahn Station:

St. James’s Park

Das könnte Sie auch interessieren

FAQ

Was ist das beste Verkehrsmittel in London

London, eine Stadt die seines gleichen sucht. Weltweit findet man keine Stadt wie diese. Daher ist es kaum verwunderlich, das viele Menschen diese Stadt einmal bereisen um dieses einmalige Erlebnis hautnah mit zu bekommen. Nicht […]

Stadtteile

Hammersmith

Hammersmith ist ein Londoner Stadtteil. Die Stadt liegt am Nordufer der Themse, ungefähr acht Kilometer westlich von Charing Cross. Richtung Norden grenzt Hammersmith an Shepherds Bush. Richtung Osten an Kensington. Und im Süden an Fulham. […]

Shopping

Lakeside Shopping Centre

Das Lakeside Shopping Centre ist eine sehr große Shopping Mall in Thurrock das sich ungefähr 35 Kilometer östlich von London befindet. Insgesamt gibt es dort 240 Geschäfte die auf vier Ebenen verteilt sind. Eröffnet wurde […]

London Underground

Central Line

Die Central Line in London1. Ealing Broadway – Startpunkt der Central Line2. Shepherd’s Bush3. Notting Hill Gate4. Queensway5. Marble Arch6. Bond Street7. Oxford Circus8. Tottenham Court Road9. Holborn10. Chancery Lane11. St. Paul’s12. Bank13. Liverpool Street14. […]

Allgemeine Informationen

Fashion Week

Fashion Week in LondonSomerset HouseGeschichteShows Fashion Week in London Die London Fashion Week ist neben den gleichnamigen Vertretern in Mailand, New York und Paris eine der bedeutendsten Modemessen der Welt. Sie findet seit ihrer Premiere […]