Dominion Theatre

Das Dominion Theater liegt im Londoner West End in der Tottenham Court Road nahe dem Saint Giles Zirkus und dem Centre Point Tower in London Borough of Camden. Es wurde 1928/1929 herum mit einer Stahlrahmenkonstruktion und einer konkav anmutenden Portland Steinfassade von Mr. W und TR Milburn gebaut. Bis zum Jahre 1930 wurde das Dominion Theater of London als Theater und Schauspielhaus für Live-Auftritte genutzt. Da zum Jahre 1930 hin die Theateraufführungen nachließen kam es zu einem Umbau des Theaters, sodaß dort auch Filmaufführungen zugelassen wurden. Das Theater liegt in der Nähe der Horse Shoe Brauerei die zum Jahre 1914 hin, einen sehr großen Absatz an Getränken zu verzeichnen hatte.

Trotz seiner großen Kapazitätsmöglichkeiten, angegeben wurden zum Jahre 1940 hin 2858 Menschen, wurde das Theater im Oktober 1940 wegen Blitzschlages, geschlossen und dies, trotz seiner günstigen Lage zur Charing Cross Road, Tottenham Court Road und Oxford Street. Zum 12. Januar 1941 kam es dann zur erneuten Eröffnung des Dominion Theatre. Die erste große Aufführung gab es aber erst zum Jahre 1957 als dort die „Judy Garland Show“ aufgeführt wurde. Diese fand vom 16. November bis 19. November 1957 statt. Filme wurden auch zu jeder anderen Zeit aufgeführt. Das Dominion Theatre of London führte die Filme in dem derzeit modernen „Todd AO“-Format vor. Hierfür wurden zwei Philips-70 mm/ 35 mm Projektoren mittels einer neuen Projektorenbox auf den Bildschirm projiziert und es wurde dadurch ein 46 Ft-Breitbild erreicht. Ein stereophoner Ton wurde installiert und bequeme Sitzmöbel wurden im unteren Teil des Theaters aufgestellt. Nun standen dem Theater 1654 Plätze zusätzlich zur Verfügung. Darauf hatte der Leiter des Theaters, Mr. Samuel Goldwyn gewartet und es fanden weitere Inszenierungen wie „Porgy und Bess“ und „South Pacific“ statt. Eine weitere große Aufführung war „The Sound of Music“, die vom 29.03.1965 bis 29.06.1968 stattgefunden hatte. Heute ist das Dominion Theatre eines der größten Theater im West End, günstig gelegen an der Tottenham Cross Road Tube Station wo man dann auch andere günstige Verkehrsverbindungen nutzen kann.

dominion-theatre-london

Im Dominion Theatre lassen sich herrliche Aufführungen wie „The War oft the Worlds“, „The Bodyguard“-Musical buchen. Unter dem Dach des Theaters können die Räumlichkeiten auch für Konferenzen, Meetings und weitere Veranstaltungsmöglichkeiten gemietet werden. Natürlich sind auch die Möglichkeiten zu einem wohlschmeckenden Essen gegeben. Es stehen acht Event-Räumlichkeiten zur Verfügung die für private oder geschäftliche Anlässe genutzt werden können wie zum Beispiel für Hochzeiten oder Partyveranstaltungen an Silvester. Das Dominion Theater steht als Wahrzeichen für personalisierten und flexiblen Service. Viele Kunden kommen wieder und wieder und zeigen somit ihre Zufriedenheit die ihnen seitens des Dominion Theatres entgegengebracht wurde. Eine ausgiebige Lunchmöglichkeit wird in allen Preisklassen angeboten, bewegt sich aber immer bei etwa 39,95 britischen Pfund. Dafür bleibt der kulinarische Genuß im Gedächtnis und man kehrt immer wieder gerne im Theater ein. Während der Aufführungen im Kino, oder auch bei den „Queens Musicals“ ist der Verzehr von Getränken und “ Meals“ erlaubt. Die Besucherbewertungen beim Dominion Theatre wurden mit 444 Stimmen für „Ausgezeichnet“, 210 Stimmen mit „Sehr gut“, 101 Stimmen wurden mit „Befriedigend“ angegeben.

Informationen zu Dominion Theatre:

Preise für ein Ticket:

Hier Online in unserem großen London Ausflüge Bereich buchen

Adresse:

268-269 Tottenham Court Rd
London W1T 7AQ
Vereinigtes Königreich

Eröffnet:

3. Oktober 1929

Nächste U-Bahn Station:

Tottenham Court Road

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtteile

Bermondsey

Bermondsey ist ein Stadtteil des Londoner Stadtbezirkes Southwark. Er liegt südlich der City of London am südlichen Themse-Ufer. Nach alten Urkunden gab es schon im 11. Jahrhundert an dieser Stelle eine Abtei, die dem Heiligen […]

Straßen

Brick Lane

Bei der Brick Lane handelt sich um eine Straße, die sich im Londoner Stadtbezirk Tower Hamlets befindet. Die Straße beginnt in Bethnal Green im Norden von London , führt dann durch die Spitalfields bis nach […]

Flughafen

Flughafen London Luton Airport

Der London Luton Airport liegt 50 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum Londons entfernt und ist auch ein ehemaliger Militärflughafen wie der Flughafen London Stansted. Früher war er Basis für Kampfflugzeuge der Royal Air Force und heute […]

Verkehrsmittel

National Rail

Die National Rail entstand während des Zeitraums von 1994 bis 1997 als privatisierte Nachfolgegesellschaft der staatlichen British Rail. Letztere (bis 1968 British Railways) wurde 1948 durch die Verstaatlichung der vier größten privaten Eisenbahngesellschaften (The Big […]

Kaufhäuser

Liberty

Das Liberty ist ein sehr schönes Kaufhaus in der Regent Street das man sich unbedingt anschauen sollte wenn man in London ist. Arthur Lasenby Freiheit eröffnete 1875 mit einem Darlehen von 2000 britischen Pfund einen […]