Private Tour durch London mit typischen Englischen Taxi

Bekannt sind in London natürlich die Taxis die sich Black Cab nennen und bei dieser Tour kann man eine London Stadtrundfahrt machen mit den typischen Englischen Taxis. Ein erfahrener Chauffeur zeigt den Fahrgästen bei einer zweistündigen Stadtrundfahrt durch London die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel den Tower of London, Tower Bridge, Trafalgar Square, Buckingham Palace, Westminster Abbey, St. Paul’s Cathedral, Piccadilly Circus, Leicester Square, Soho, Harrods, Covent Garden, Marble Arch, Houses of Parliament, Big Ben, Whitehall oder die Downing Street. Das tolle an dieser Tour ist das man überall anhalten kann und Urlaubsfotos machen kann.

Bei einer Stadtrundfahrt mit einem Bus fährt man immer sehr schnell an den Sehenswürdigkeiten vorbei und man hat vielleicht gar keine Zeit um Urlaubsfotos von London zu machen. Diese Tour kann individuell zusammengestellt werden und der Fahrer fährt dorthin was Sie gerne sehen möchten oder ein Erinnerungsfoto machen möchten. Dies ist natürlich ein sehr großer Vorteil wenn man ein typisches Englisches Taxis für sich komplett allein hat. Weiterhin wird man auch direkt vor dem gebuchten Hotel in London abgeholt und wieder zurückgebracht. In einem Taxi in London haben fünf Fahrgäste Platz und man kann zu einem fixen Festpreis sich ein Taxi mieten für zwei Stunden und sich die Sehenswürdigkeiten in London anschauen. Diese private Tour durch London wird gerne von Kleingruppen gebucht da man unter sich ist und mehr Privatsphäre hat als mit einem Bus voller Touristen. Selbstverständlich kann man die Tour komplett selber zusammenstellen oder der Fahrer fährt eine Standardroute durch London.

taxi-london

Bewertungen:

K. Behrens

Unsere ganze Familie hatte Platz in einem typischen Londoner Taxi und bei dieser Tour haben wir alles gesehen was London zu bieten hat. Einfach nur toll !!

W. Huber

Sehr praktisch war das man das Taxi für sich alleine hatte und nicht von anderen Touristen gestört worden ist. Wer Privatsphäre wünscht sollte solch eine Tour machen.

L. Troharsch

Solch ein Taxi bietet sehr viel Platz und von außen sieht es gar nicht so groß aus. Aber wenn man einmal drinnen sitzt dann wird man überrascht sein. Die Tour war sehr schön und die Abwicklung hat auch bestens geklappt. Weiter so !!

M. Bauer

Mir hat es sehr gut gefallen und ich fühlte mich bei dieser Tour fast wie ein König. Gleich zu Beginn habe ich dem Fahrer ein Trinkgeld gegeben und dann habe ich noch viele Tipps über London erfahren die in keinem Reiseführer stehen. Beim nächsten Mal sicherlich wieder. Englisch sollte man allerdings gut sprechen können. Sonst versteht man nicht viel !!

Informationen zur London Taxi Tour:

Preise für ein Ticket:

Dies kann Online in unserem großen London Ausflüge Bereich gebucht werden

Zeitraum:

Die private Tour mit einem typischen Englischen Taxi kann mehrmals täglich gemacht werden

Leistungen:

Private Tour durch London mit einem Taxi
Viele Sehenswürdigkeiten in London
Für bis zu fünf Personen
Dauer ca. 2 Stunden

Das könnte Sie auch interessieren

Museum

London Film Museum

Das London Film Museum, prominent am Covent Garden gelegen und somit gut über verschiedene U Bahn Stationen zu erreichen, ist in Großbrittanien das einzige Museum, dass sich der britischen Filmindustrie widmet. In dem ursprünglich als […]

Sehenswürdigkeiten

Kew Gardens

Im Südwesten von London befindet sich der Royal Botanic Garden, Kew Gardens der sehr sehenswert ist. Besonders im Sommer ist ein Besuch empfehlenswert wenn alles in voller Blüte ist. Die Royal Botanic Gardens zählen zu […]

FAQ

Gibt es in London auch Schnee und Frost

1 In London kann es auch kalt werden2 Welche Aspekte sind zu beachten?3 Wo kann man sich über die Schnee- und Frostvorhersagen für London informieren? In London kann es auch kalt werden Auch in London […]

Theater

Dominion Theatre

Das Dominion Theater liegt im Londoner West End in der Tottenham Court Road nahe dem Saint Giles Zirkus und dem Centre Point Tower in London Borough of Camden. Es wurde 1928/1929 herum mit einer Stahlrahmenkonstruktion […]