Linksverkehr in London

In London wird links gefahren

Es wird Links gefahren in London

In London gibt es einen Linksverkehr und Touristen müssen sich zuerst immer daran gewöhnen da der Fahrer auf der falschen Seite im Auto sitzt. London ist eine Stadt mit vielen Facetten. Hier ist nicht alles wie wir es gewohnt sind in den westlichen Metropolen der Welt. Der wohl gravierendste Unterschied zu allen anderen Großstädten der Westlichen Hemisphäre ist wohl der Linksverkehr.

Während in so ziemlich allen Ländern der Welt, mit kleinen Ausnahmen versteht sich, der Rechtsverkehr üblich ist, hatten sich die Engländer in der Vergangenheit für das allgemeine Linksfahrgebot ausgesprochen. Seither wird in England und somit natürlich auch London der Straßenverkehr auf der für uns untypischen Seite, Links, geleitet.

Umstellung oft schwierig

Gerade für Reisende, die aus Ländern mit dem uns gewohnten Rechtsverkehr ist die Umstellung teilweise extrem schwierig. Die größte Umgewöhnung liegt hierbei jedoch nicht bei den Verkehrsregeln an sich. Diese sind ja im Endeffekt einfach nur gespiegelt und das Umdenken hierbei geht relativ schnell von statten. Es ist also nicht Rechts vor Links, sondern Links vor Rechts.

Das hat ein Reisender innerhalb von ein paar Minuten durchaus heraus und kann sich in den Straßenverkehr nahtlos einbinden. Wesentlich mehr Schwierigkeiten bereitet dagegen das Gefühl, das man auf der falschen Seite des Fahrzeuges sitzen würde. Gerade wenn man mit dem eigenen, auf Rechtsverkehr getrimmten, Fahrzeug nach England oder direkt nach London reist ist dieses Gefühl omnipräsent.

Gewöhnung an den Linksverkehr

Auf Landstraßen mag das noch nicht groß auffallen, aber spätestens in London selbst, wenn nicht nur gelegentlich, sondern dauerhaft Autos gefühlt an der falschen Seite des eigenen Fahrzeuges vorbei rauschen, wird dieses doch beklemmend „falsche“ Gefühl sehr ausgeprägt wie viele der schon dort gewesenen Reisende berichten.

taxi-in-london

Zum Glück gibt es in London ein sehr gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz. Mit dem man nicht nur sicher, sondern auch vergleichsweise günstig von A nach B kommt. Wer also einmal das Gefühl der „falschen“ Straßenseite am eigenen Leib erleben möchte. Ohne das Risiko eines Unfalls, hervorgerufen durch eben selbiges Gefühl, einzugehen kann gerade in London einfach mal ein Taxi, hierzulande „Cap“ genannt oder die fast schon legendären roten Doppeldeckerbusse als Transportmittel wählen.

Hierbei sei allerdings gesagt, dass es in Londoner Taxis wesentlich aufregender ist, und das Gefühl aufgrund der Fahrzeugart wesentlich intensiver auftreten wird. Wenn man also schon in London ist, auf jeden Fall das Feeling des Linksverkehrs mitnehmen. Es lohnt auf alle Fälle das einmal am eigenen Leib mitbekommen zu haben.

Sehenswürdigkeiten

Queen Elizabeth Olympic Park

Bei diesem anlässlich der Olympischen Spiele 2012 und der Sommer Paralympics 2012 errichteten parkartigen Gelände in London handelt es sich um große und bedeutende Sportanlagen, die sich auf diesem Gelände befinden. Der Queen Elizabeth Olympic […]

FAQ

Wie kommt man vom Flughafen London ins Stadtzentrum

Es gibt sehr viele Möglichkeiten wie man vom Flughafen London ins Stadtzentrum kommt und hier haben wir die wichtigsten einmal zusammengestellt die für Touristen zu empfehlen sind. Der Airport (Flughafen) Heathrow liegt ungefähr 24 km […]

Allgemeine Informationen

Royal Courts of Justice

Die Royal Courts of Justice (RCJ) wurde 1870 aus grauem Stein erbaut. Für den neugotischen Stil zeichnete der Architekt George Edmund Street. Die Königlichen Gerichtshöfe werden auch im Allgemeinen als Rechtshöfe (Law Courts) bezeichnet. In […]

London Skyline
Tipps

Was kann man sich kostenlos in London anschauen

1 Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London2 Tower Bridge3 Buckingham Palace4 Piccadilly Circus5 Tower of London6 Trafalgar Square7 Harrods8 British Museum9 Oxford Street Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in London die kostenlos angeschaut werden […]

Britische Königsfamilie

Prinz Philip Duke of Edinburgh

Prinz Philip ist seit 68 Jahren der Mann an der Seite von Queen Elisabeth II. Griechenland – Korfu – Schloss Mon Repos! Hier erblickt der kleine Philippos von Griechenland und Dänemark das Licht der Welt. […]

Sehenswürdigkeiten

Holland House

1 Das Holland House in London2 Geschichte3 Nutzung4 Sehr großes Grundstück5 Das Haus heute6 Viele Sehenswürdigkeiten erreichbar7 Informationen zu Holland House8 Adresse9 Eröffnet10 Nächste U-Bahn Station Das Holland House in London Holland House, hatte ursprünglich […]

Ausflüge

Buckingham Palace und Windsor Castle Tagesausflug

Ein sehr beliebtes Ausflugsziel in London ist natürlich ein Besuch der bekannten Schlösser. Das ist sicherlich der berühmte Buckingham Palace oder das Windsor Castle. Bei dieser Tagestour schaut man sich gleich beide Schlösser an und […]

Allgemeine Informationen

London Wall

London Wall – so nennt man bis heute die Stadtmauer, welche die Römer um das damalige Londinium, das heutige London gebaut haben. Die Stadtmauer diente in erster Linie zum Schutz der Stadt Londons, welches bereits […]

Ausflüge

London Zoo Ticket ohne Warteschlange

Ein beliebtes Ausflugsziel von Familien mit Kindern in London ist natürlich der London Zoo. Allerdings warten die Kinder nicht gerne an der Kasse und stellen sich an die Warteschlange an. Hier bietet es sich an […]