Queen Elizabeth Olympic Park

Eine tolle Sportstätte in London ist der Queen Elizabeth Olympic Park

Bei diesem anlässlich der Olympischen Spiele 2012 und der Sommer Paralympics 2012 errichteten parkartigen Gelände in London handelt es sich um große und bedeutende Sportanlagen, die sich auf diesem Gelände befinden. Der Queen Elizabeth Olympic Park in London war der Hauptveranstaltungsort der Sommer-Olympiade 2012 und der Sommer Paralympics 2012. Hierbei handelt es sich um ein 250 Hektar großes Gelände, das direkt am Fluss Lea im Osten von London liegt. Dieses Gelände war vor der völligen Umgestaltung durch die Erbauer eine stillgelegte Industriebrache, zu der auch ein nicht mehr im Betrieb befindliches Bahnbetriebswerk gehörte.

Die Umgebung

Das Gelände des Olympic Parks befindet sich in der Talsohle des Flusses Lea. Dieser Fluss ist ein Nebenfluss der Themse. Das Gelände ist ca. zwei Kilometer lang und bis zu 1,25 Kilometer breit. Der größte Teil des Gebietes liegt im Stadtteil „Stratford“. Stratford gehört zum London Borough of Newham. Ein kleinerer Teil des Geländes im Westen liegt in den Stadtteilen „Homerton“ (London Borough of Hackney) und im Stadtteil „Bow (London Borough of Tower Hamalets). Ein kleiner nördlicher Teil gehört zum Stadtteil „Leyton“ (London Borough of Waltham Forest). Auf dem Gelände gibt es mehrere Bäche, die teilweise bereits vor Jahrhunderten künstlich angelegt worden sind. Diese kleinen Bäche durchziehen das komplette Gelände und werden als „Bow Back Rivers“ bezeichnet.

Das Gelände wird durch zwei Bahnhöfe umschlossen. Im südlichen Bereich des Olympiaparks befindet sich die DLR-Station „Pudding Mill Lane“. An der Südostseite des Parks am Bahnhof Stratford kann man in die Vorortzüge von National Rail und London Overground, die U-Bahn-Linien Jubilee Line und der Central Line einsteigen. In der Mitte des Parks liegt der Bahnhof Stratford International. Dort kann man die DLR-Züge sowie die Züge der Schnellfahrstrecke „High Speed One“ benutzen.

Die Anlagen

Zu den im Olympiapark gehörenden Anlagen gehören:

  • das Olympiastadion mit einem Fassungsvermögen von 80.000 Zuschauern
  • das Aquatics Centre mit einem Fassungsvermögen von 17.500 Zuschauern
  • die Riverbank Arena mit einem Fassungsvermögen von 15.000 Zuschauern
  • die Basketball Arena mit einem Fassungsvermögen von 12.000 Zuschauern
  • die Copper Box mit einem Fassungsvermögen von 7.000 Zuschauern
  • der London Velopark mit dem überdachten London Olympic Velodrome mit einem Fassungsvermögen von 6.000 Zuschauern
  • die Water Polo Arena mit einem Fassungsvermögen von 5.000 Zuschauern.

Ebenso gehört zu den Anlagen das Olympische Dorf im nordöstlichen Teil der Olympiaparks. Dieser Bereich umfasst 3.300 Wohnungen mit ca. 17.000 Betten. Zusätzlich befindet sich auf dem Gelände ein 115 Meter hoher Aussichtsturm neben dem Olympiastadion.

queen-elizabeth-olympic-park-london

Die Nachnutzung nach den Spielen

Die oben erwähnten dauerhaften Sportanlagen werden von lokalen Sportvereinen weiter genutzt. Auch Großveranstaltungen, wie beispielsweise die Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2017, werden in dem Bereich des Olympiastadions durchgeführt werden. Die Fußballverein „West Ham United wird auch zukünftig das Olympiastadion als Spielstätte für seine Spiele nutzen.

Ebenso sind bereits und werden im Park weitere Siedlungen neben dem olympischen Dorf an vier weiteren Standorten gebaut. Die Gesamtzahl der Wohnungen soll sich auf ca. 8.000 Wohnungen belaufen. Dazu sind bereits Infrastruktureinrichtungen, wie Schulen und Gesundheitszentren, entstanden. Somit wurde das Gelände auch nach der Beendigung der Olympischen Spiele einer sinnvollen Nutzung zugeführt.

Informationen zu Queen Elizabeth Olympic Park:

Adresse:

London E20 2ST
Vereinigtes Königreich

Nächste Overground Station:

Stratford International

FAQ

Darf man in London Alkohol trinken

1 Alkohol trinken in London2 Wie verhält es sich mit Alkohol in Pubs3 Alkohol in der Öffentlichkeit in London Alkohol trinken in London London ist bekannt dafür, ein abwechslungsreiches und cooles Nachtleben zu bieten. Viele […]

Plätze

Russell Square

1 Was ist der Russell Square2 Wann ist der Russell Square entstanden3 Hotel4 Was zeichnet das berühmte Cafe mittig vom Platz aus5 Welches ist das bekannteste Wahrzeichen von dem Platz Was ist der Russell Square […]

Theater

Her Majesty’s Theatre

Das renommierte Her Majesty’s Theatre wurde 1897 eröffnet, wobei das viktorianische Gebäude damals schon eine lange Tradition als Theaterhaus pflegte. Es wurde damals vom Architekten John Vanbrugh im Londoner West End, unweit des Piccadilly Circus […]

Kirchen

St Clement Danes

1 Die St Clement Danes Kirche in London2 Geschichte3 Gottesdienste4 Denkmal5 Informationen zu St Clement Danes:6 Adresse:7 Eröffnet:8 Nächste U-Bahn Station: Die St Clement Danes Kirche in London Bei der St Clement Danes Church handelt […]

Allgemeine Informationen

London Wetter, Klima und beste Reisezeit

Die beliebte Metropole London ist eine Reiseziel für das ganze Jahr um eine Städtereise zu machen. London befindet sich in einer gemäßigten Klimazone und verdankt sein Wetter dem Golfstrom vom Atlantik. Das heißt das die […]

Allgemeine Informationen

London Restaurants

Touristen die in einem Restaurant in London essen gehen möchten haben sehr viele Möglichkeiten. Es gibt von Fastfood bis zum gehobenen Restaurant alles in London. Wer lieber günstig essen möchte der sollte Fastfood in London […]

FAQ

Wie muß man sich in London kleiden

1 Die passende Kleidung für London ist wichtig2 London ist bekannt für den Regen3 Die unterschiedlichen Jahreszeiten4 Regenschirm nicht vergessen Die passende Kleidung für London ist wichtig Für eine London Reise sollte man immer passende […]

Fußballvereine

FC Arsenal

Der FC Arsenal London ist ein englischer Sportverein, der seine Priorität auf den Fußball setzt. Der Verein, der auch „The Gunners“ oder einfach „Arsenal“ genannt wird, was zu deutsch Kanoniere bedeutet, spielt derzeit in der […]

Sehenswürdigkeiten

The London Bridge Experience

Geschichte hautnah erleben, das geht in Londons Attraktion „The London Bridge Experience“. Diese Attraktion zeigt in spannender Weise die Historie der britischen Hauptstadt von den ganz frühen Anfängen, bis zur Gegenwart auf. Seit der Eröffnung […]