Old Spitalfields Market

Der Old Spitalfields Market in London lockt täglich viele Besucher an! Es handelt sich um einen Markt, auf welchem allerlei verschiedenste Waren und Lebensmittel zu kaufen sind. Wer denkt, dass der Name “Old” hier seinem Namen sicher alle Ehren macht, der irrt! Der Markt ist sehr modern strukturiert und ist absolut mit der Zeit gegangen. Das Positive am Old Spitalfields Market ist, dass alle Stände komplett überdacht sind, so kann man einen Ausflug dorthin auch an einem regnerischen Tag machen. Man sollte einen Besuch auf dem Market nicht unterschätzen, man kann hier problemlos mehrere Stunden, oder sogar den ganzen Tag lang bummeln, ohne das es langweilig wird.

Eine weitere Besonderheit des Old Spitalfields Market ist hauptsächlich, dass verschiedenste Dinge dort zum Verkauf angeboten werden: An erster Stelle stehen natürlich allerlei kulinarische Köstlichkeiten, frisch vor Ihren Augen zubereitet. Es besteht die Möglichkeit in einem Restaurant gemütlich zu dinieren, oder aber einen Snack in einem der zahlreichen Imbisse einzunehmen. Je nachdem, wie viel Zeit und Hunger Sie mitgebracht haben. Kaffee-Liebhaber kommen auf diesem Markt natürlich auch auf ihre Kosten, es gibt viele Café’s, die die leckersten Variationen von Kaffee auf der Speisekarte führen. Weiterhin gibt auf dem Old Spitalfields Market Flohmarkt-Artikel, neue, auch antike Waren, Bücher, Teppiche, Keramik, Lampen, Kleidung, Spielsachen für die Kleinsten, Kunstgegenstände und vieles mehr. Es ist also definitiv für alle etwas dabei, was das individuelle Herz begehrt. Die Güter sind zum größten Teil erschwinglich, was für Londoner Verhältnisse nicht immer sicher ist. Hier fühlen sich Menschen jeden Alters pudelwohl, da die Sinne von jedem hier berührt werden. Zu den Stoßzeiten, bzw. zur Mittagszeit ist auf dem Old Spitalfields Market oft die Hölle los. Die Geschäftsleute der umliegenden Firmen gehen zur Mittagszeit auch gerne zum Market, um dort ihr Mittagessen einzunehmen. So lässt sich die Mittagspause einfach gut verbringen. Der Old Spitalfields Market ist für jeden Urlauber in London ein absolutes Muss, denn dieser Markt gibt Aufschluss über die Londoner Kultur im Allgemeinen. Londons Bewohner flanieren hier ebenfalls gerne zu jeder Tageszeit und genießen die besondere Atmosphäre.

old-spitalfields-market-london

Wer für seine Liebsten Zuhause noch ein tolles Souvenir aus London sucht, wird auf dem Old Spitalfields Market definitiv fündig. Lassen Sie sich verzaubern und tauchen Sie ein in die Londoner Kultur und lassen Sie diesen speziellen Flair auf sich wirken! Der Markt ist sogar am Sonntag durchgehend geöffnet. Sonntage, an denen man nicht weiß, was man unternehmen soll, gehören also der Vergangenheit an, denn auch an Sonntagen lässt es sich entspannt auf dem Old Spitalfields Market bummeln! Der Markt ist ausgeschildert und leicht zu finden, da er sehr zentral gelegen ist. Sie brauchen keine Angst zu haben, den Überblick auf dem Markt zu verlieren, da dieser sehr einfach angelegt wurde. Das Areal ist sehr übersichtlich und überschaubar, trotz der großen Anlage! Des Weiteren ist der Markt unweit der Tower Bridge gelegen, so kann man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen! Schnappen Sie sich also Ihre Familie und lassen Sie sich auf diesem Markt verzaubern! Die vielen positiven Eindrücke werden Ihnen noch lange Zeit in Erinnerung bleiben.

Informationen zu Old Spitalfields Market:

Adresse:

Horner Square
Spitalfields
London E1 6EW
Vereinigtes Königreich

Eröffnet:

1876

Nächste U-Bahn Station:

Aldgate East Station

Das könnte Sie auch interessieren

Museum

London Film Museum

Das London Film Museum, prominent am Covent Garden gelegen und somit gut über verschiedene U Bahn Stationen zu erreichen, ist in Großbrittanien das einzige Museum, dass sich der britischen Filmindustrie widmet. In dem ursprünglich als […]

Shopping

Cardinal Place

Ein sehr modernes Einkaufszentrum in London ist das Cardinal Place Shopping Centre das sich direkt an der Victoria Street befindet. Über die U-Bahn Station Victoria ist Cardinal Place sehr gut zu erreichen. Es ist ein […]

Sehenswürdigkeiten

Themse

Die Themse ist im Vergleich nur ein sehr kurzer Fluss und doch zugleich der längste Fluss Englands. Auf ihrem Weg durch die Hauptstadt London gleichen ihre Ufer an manchen Stellen einem historischen Freilichtmuseum, um dann […]

Sehenswürdigkeiten

Wellington Arch

Woher stammt der Name Wellington Arch? Benannt wurde der Bogen nach dem Herzog Wellington. Dieser besiegte Napoleon in Waterloo, 1815. Der Triumphbogen liegt direkt am Verkehrsknotenpunkt des Hyde Park Corner. Am Süd Ost Ende des […]

Stadtteile

Bermondsey

Bermondsey ist ein Stadtteil des Londoner Stadtbezirkes Southwark. Er liegt südlich der City of London am südlichen Themse-Ufer. Nach alten Urkunden gab es schon im 11. Jahrhundert an dieser Stelle eine Abtei, die dem Heiligen […]