Nachmittagstee im Harrods und Führung St. Paul`s Cathedral

Eine sehr interessante Tour ist die Führung durch die St. Paul`s Cathedral und anschließend bekommt man einen Nachmittagstee im bekanntesten Kaufhaus im London dem Harrods. Somit kann man Sightseeing und Shopping in London miteinander verbinden wenn man möchte. Gestartet wird die Tour mit der Besichtigung der St. Paul`s Cathedral die eine der bekanntesten Kathedralen in London ist. Viele London Besucher kennen wahrscheinlich die St. Paul`s Cathedral da 1981 dort Prinz Charles und Lady Diana getraut wurden. Außerdem erhalten die Besucher eine Sonderbesichtigung die sich Whispering Gallery nennt zu Deutsch Flüstergalerie. Von der Golden Gallery haben die Besucher auch eine atemberaubende Aussicht auf die Skyline von London. Diese Tour eignet sich besonders für einen Ausflug am Nachmittag in London und wenn das Wetter einmal nicht besonders gut ist.

Nach der Besichtigung der St. Paul`s Cathedral geht es weiter zum bekanntesten Kaufhaus in London dem Harrods. Es ist vergleichbar mit dem KaDeWe in Berlin wo es auch überwiegend Artikel im oberen Preissegmet gibt. Aber reinschauen darf man auf jeden Fall und man bekommt noch einen Nachmittagstee serviert. Danach kann man noch einen Rundgang durch das Kaufhaus Harrods machen und vielleicht findet man noch ein Souvenir aus London das man schon immer einmal kaufen wollte. Der Abfahrtsort für diese Tour ist am Thistle Grosvenor Victoria Hotel und während der Tour ist natürlich ein Reiseleiter dabei der sich in London bestens auskennt. Der Transport erfolgt mit modernen und klimatisierten Bussen und wenn man diese Tour bucht dann wird man sicherlich einen schönen Nachmittag in London haben.

st-pauls-cathedral

Bewertungen:

W. Ahnert

Ich fühlte mich im Harrods wie ein bekannter Filmstar und wurde auch so verwöhnt mit süßen Köstlichkeiten. Diese Tour ist wirklich der Hammer in London.

G. Dürrwanger

Die St. Paul`s Cathedrale ist wirklich sehr beeindruckend und das dort Prinz Charles und Diana geheiratet haben ist kein Wunder. Sollte man sich anschauen wenn in der Stadt ist !!

H. Göppert

Die Kombination aus Nachmittagstee im Harrods und mit anschließender Besichtigung von St. Paul`s fand ich sehr gelungen und ich würde diese Tour bestimmt wieder einmal machen.

W. Hirsch

Schon viele Touren habe ich in London gemacht und dies war die schönste für mich. Das Harrods ist wirklich sehr exklusiv und wenn man Glück hat sieht man dort auch Prominente. Die Kathedrale ist natürlich auch sehr schön wenn man sich für Kirchen interessiert. London hat sehr vieles für die Besucher anzubieten und wer diese Tour bucht hat sicherlich nichts falsch gemacht. Einmal in London Tee zu trinken ist ein muß.

Informationen zur Tour in London:

Preise für ein Ticket:

Dies kann Online in unserem großen London Ausflüge Bereich gebucht werden

Zeitraum:

Die Tour mit der Besichtigung der St. Paul`s Cathedral und Harrods ist täglich möglich

Leistungen:

Besichtigung der St. Paul`s Cathedral
Nachmittagstee im Harrods

Das könnte Sie auch interessieren

Verkehrsmittel

National Rail

Die National Rail entstand während des Zeitraums von 1994 bis 1997 als privatisierte Nachfolgegesellschaft der staatlichen British Rail. Letztere (bis 1968 British Railways) wurde 1948 durch die Verstaatlichung der vier größten privaten Eisenbahngesellschaften (The Big […]

Allgemeine Informationen

Das erste Mal in London

Vorbereitung für das erste Mal in LondonAuswahl des HotelsFlug nach LondonTickets für Transport und Ausflüge buchenVor Ort in London Wenn man das erste Mal in London ist dann gibt es bestimmt viele Fragen die man […]

FAQ

Wo sollte man ein Hotel buchen in London

Die Auswahl an Hotels in London ist sehr groß und für eine Städtereise ist aber die Lage und auch der Preis sicherlich entscheidend. London ist eine Stadt, die einen längeren Aufenthalt wert ist. Es gibt […]

Straßen

Fleet Street

Die Fleet Street gehört sicherlich zu bekanntesten Straßen Londons. Aufgrund der großen Anzahl der hier ansässigen Verlage ist ihr Name im Laufe der Zeit zum Synonym für die englische Presse avanciert. Doch die Straße hat […]