Kensington Palace Ticket ohne Warteschlange

Sehr gerne schauen sich London Urlauber die bekannten Schlösser in London und Umgebung an. Der Kensington Palace ist deshalb ein beliebtes Ausflugsziel da zwischen 1981 und 1997 Prinzessin Diana dort gewohnt hatte. Prinzessin Victoria wurde im Jahre 1819 im Kensington Palace geboren und deshalb ist der Kensington Palace sehr eng mit dem Britischen Königshaus verbunden. Zu empfehlen ist hier das Ticket für den Kensington Palace schon vorab der Reise nach London zu kaufen da man dadurch sehr viel Geld sparen kann. Wer sich direkt an der Tageskasse ein Ticket kauft zahlt sicherlich mehr als wenn man sich die Eintrittskarte schon vorher besorgt. Weiterhin bekommt man mit diesem Ticket sofort Einlass zum Kensington Palace und muß sich nicht an der Warteschlange anstehen wo man dadurch viel Zeit einsparen kann.

Viele Sehenswürdigkeiten in London kann man mittlerweile ohne Wartezeit besichtigen und viele Urlauber nutzen bereits diesen Service damit man mehr Zeit zur Verfügung hat in London. Interessant ist die Ausstellung Diana, fashion and style wo man sich Kleider von Prinzessin Diana anschauen kann. Die Besucher können sich auch das Bett von Queen Victoria anschauen und The King`s Gallery. Die Besichtigung des Kensington Palace ist sehr interessant und man sollte für einen Rundgang ungefähr 1,5 Stunden einplanen. Ein Besuch der bekannten Schlösser und Paläste sollte zum Standardprogramm einer London Reise gehören. Es gibt auch Touren wo man mehrere Schlösser gleichzeitig anschauen kann für Touristen die nicht genug von den Schlössern bekommen.

kensington-palace

Bewertungen:

E. Kornblum

Ich war schon immer ein Fan von Diana und wollte natürlich im meinem London Urlaub auch einmal sehen wo diese gewohnt hat. Der Palast ist sehr beeindruckend !!

W. Lehnhof

Sehr praktisch ist natürlich immer wenn man ein Ticket gekauft hat wo man an der Warteschlange nicht anstehen muß. Bei meinem Besuch standen an der Tageskasse viele Touristen.

O. Meichsner

Die Besichtigung des Kensington Palace war ein Erlebnis für mich und es ist wirklich ein schöner Palast wo man auch gerne einziehen würde. Aber leider darf man das ja nicht. Die Räume sind super !!

E. Püttmann

Für einen Besuch sollte man schon ein paar Stunden einplanen und ein Rundgang durch den Palast wo einst Diana gelebt hat ist sehr interessant. Von außen und auch von innen ist der Kensington Palace sehr schön und man sollte diesen unbedingt anschauen. Aber wenn man diesen einmal gesehen hat dann reicht es auch. Es gibt ja noch viele weitere Paläste und Schlösser in London die auch schön sind.

Informationen zum Kensington Palace:

Preise für ein Ticket:

Dies kann Online in unserem großen London Ausflüge Bereich gebucht werden

Zeitraum:

Die Besichtigung des Kensington Palace ist täglich möglich

Leistungen:

Eintrittskarte für den Kensington Palace
Keine Warteschlange

Das könnte Sie auch interessieren

Sehenswürdigkeiten

Big Ben

Eine Top Attraktion in London ist der Glockenturm Big Ben den man sicherlich schon einmal gesehen hat. Dieser ist einer der meistfotografiertesten Sehenswürdigkeiten von London und eines der bekanntesten Wahrzeichen von London. Es handelt sich […]

Stadtteile

Soho

Mitten im Zentrum Londons liegt Soho, eines der lebendigsten Viertel. Hier finden sich zwar nicht die ganz großen Sehenswürdigkeiten der Stadt – dafür jedoch das Flair pulsierenden Großstadtlebens und ein anderswo in London kaum zu […]

Shopping

Bluewater Shopping Centre

Das Bluewater Shopping Centre mit 330 Geschäften, 50 Restaurants und Cafes und ein Großraumkino mit 13 Sälen liegt ungefähr 35 Kilometer westlich von London in der Stadt Greenhithe das zum District Kent gehört ist eine […]

Parks

Richmond Park

Der größte Königliche Park in London ist der Richmond ParkNaturforscher Sir Richard OwenViele Tiere leben dortEs gibt vieles zu sehen im ParkJubilee PlantationInformationen zu Richmond Park:Adresse:Gegründet:Nächste U-Bahn Station: Der größte Königliche Park in London ist […]

News

London Underground fährt nun auch Nachts

Mit welchen Linien kann man fahrenWeitere Linien kommen dazuPreiseSicherheit LONDON ( 29.08.2016 ) Mit der London Underground kann man sich nun auch Nachts in der Stadt fortbewegen. Bisher war immer um 00:30 Uhr Schluß und […]