Parliament Hill

Wer die Stadt London wirklich auch in all ihren vielen Facetten erleben möchte, der darf in diesem Rahmen natürlich auch den Parliament Hill auf keinen Fall aus den Augen verlieren. Dieser Teil der Stadt ist nicht nur im Hinblick auf ihre Geschichte von sehr großer Bedeutung, sondern birgt auch eine ganz besondere Schönheit in sich. In der Praxis sind dies die ganz wesentlichen Gründe dafür, weshalb man dabei auf jeden Fall mit an einen Besuch des Parliament Hill denken sollte. Wer den Namen des Hügels das erste Mal zu Ohren bekommt, der wird natürlich sehr schnell auf die Idee kommen, dass es sich hierbei um den Ort handelt, wo sich das politische Geschehen des Landes abspielt. Stattdessen liegt der Namensgebung eigentlich etwas ganz anderes zugute, weshalb sich hier nicht so einfach eine Entscheidung treffen lässt. Der Name selbst stammt sogar noch aus den Zeiten des englischen Bürgerkriegs. Denn zu dieser Zeit war es so, dass die parlaments Truppen den Hügel für sich selbst nutzen und ihn besetzen konnten. Das eigentliche Parlament, ist sogar ein ganzes Stück vom Parliament Hill London entfernt. Bis zum Parlament sind es nämlich gut sechs Kilometer, in südliche Richtung.

Der Hügel selbst wird dabei zu sehr großen Teilen von einem schön angelegten Park eingenommen, der in der Gegend zu finden ist. Er ist besonders ein sehr bekanntes Ziel für die ganzen Touristen, die einmal einen Weg ins Grüne suchen. Auf der anderen Seite wird der schöne Park aber auch von vielen Einheimischen genutzt, die der Enge der Stadt dann doch einmal für einige Zeit entfliehen wollen. Dies alles spricht natürlich sehr stark für die so malerische Landschaft, die sich zusammen mit einem weiten Blick in verschiedene Richtungen zu einem echten Erlebnis aufschwingt, das auf jeden Fall mit in eine Reise in genau diese Stadt gehört. Der Hügel selbst ist für englische Verhältnisse sogar relativ hoch. Damit stehen dann auch die recht starken Winde in Verbindung, die man zu verschiedenen Jahreszeiten dort immer wieder beobachten kann. Des Weiteren ist es natürlich so, dass die Gegend gerade deshalb sehr sehr gerne dazu genutzt wird, um Drachen steigen lassen zu können.

parliament-hill-london

Besonders wenn das Wetter klar ist, lohnt es sich auf jeden Fall, einen Ausflug auf den Parliament Hill zu unternehmen. Dies liegt in der Regel vor allen Dingen daran, dass dabei ein sehr guter Ausblick auf sehr viele Teile der Stadt selbst möglich ist. Gerade weil sich der Hügel an und für sich auch noch ein Stück außerhalb befindet, kann man so sehr schön die Struktur erkennen, die bei der Planung der Stadt schon seit vielen Jahrzehnten als Konzept gedient hat. Für die Anreise ist es möglich, auch die örtliche U-Bahn zu nutzen. Allerdings sollte man hier auf jeden Fall mit in Betracht ziehen, dass dabei ein Fußweg von in etwa 1,5 Kilometern zurückgelegt werden muss, bis man am Ende des Tages auch wirklich am Parliament Hill angelangt ist. Alles in allem lohnt es sich also, den Parliament Hill für die Reise mit in Betracht zu ziehen.

Informationen zu Parliament Hill:

Adresse:

Hampstead Heath
London NW3 1TH
Vereinigtes Königreich

Nächste U-Bahn Station:

Hampstead

London Skyline
Tipps

Was kann man sich kostenlos in London anschauen

1 Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London2 Tower Bridge3 Buckingham Palace4 Piccadilly Circus5 Tower of London6 Trafalgar Square7 Harrods8 British Museum9 Oxford Street Kostenlose Sehenswürdigkeiten in London Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in London die kostenlos angeschaut werden […]

Museum

Charles Dickens Museum

Das Charles Dickens Museum findet man im Zentrum von London in der Doughty Street 48. Charles Dickens verbrachte einen Teil seines Lebens in einer Wohnung dieses Hauses und zwar von 1837 bis 1839. Aus dieser […]

Allgemeine Informationen

London Städtereise

Die Millionenmetropole London ist ein typisches und beliebtes Reiseziel für eine Städtreise. Die Flugzeit von Deutschland nach London beträgt nur 1 Stunde und 40 Minuten und fast von jedem Flughafen aus gibt es Flüge nach […]

Sehenswürdigkeiten

Marble Arch

Als Vorbild diente Roms bekannteste Sehenswürdigkeit. Ursprünglich vor dem Buckingham Palace war Marble Arch positioniert, wurde er in den Hyde Park der britischen Hauptstadt umgesiedelt. John Nash entwarf 1827 den Marble Arch als feudalen Zugang […]

News

Pfund auf dem tiefsten Stand seit 1985

LONDON ( 06.07.2016 ) Durch den Brexit verliert das britische Pfund immer noch mehr an Wert und es ist aktuell auf dem tiefsten Stand seit 1985. Es kostet momentan nur noch 1,28 US-Dollar und es […]

Theater

Apollo Theatre

Bei dem Apollo Theater handelt es sich um das denkmalgeschützte West-End Theater, das sich in London auf der Shaftesbury-Avenue in der City of Westminster, also im Zentrum von London befindet. Der Bau erfolgte von dem […]

Sehenswürdigkeiten

Southbank Centre

Das Southbank Centre besteht aus mehreren, künstlerischen Veranstaltungsorten in London, an der Southbank zwischen Hungerford Bridge und Waterloo Bridge. Die Hauptgebäude sind die Royal Festival Hall, einschließlich der Saison Poetry Library, die Queen Elisabeth Hall […]

Allgemeine Informationen

London Stock Exchange

Die London Stock Exchange ist eine Börse im Herzen Londons. In der Rangfolge liegt sie auf dem dritten Platz globaler Börsen und ist zugleich die größte Börse in Europa. Gegründet wurde die London Stock Exchange […]