Größter Rohdiamant der Welt wird in London versteigert

Der Diamant hat einen Wert von 70 Millionen US-Dollar

LONDON ( 17.06.2016 ) Das Auktionshaus Sotheby’s in London versteigert ja regelmäßig die teuersten Produkte der Welt. Am 29. Juni 2016 soll nun dort der größte Rohdiamant der Welt versteigert werden mit 1109 Karat mit dem Namen Lesedi La Rona. Der Diamant ist so groß wie ein Tennisball und man schätzt das dieser rund 70 Millionen US-Dollar in der Versteigerung bringen wird. Das sind rund 60 Millionen Euro und der neue Besitzer muß dann sehr tief in die Tasche greifen.

In Botswana gefunden

In der Vergangenheit wurde noch nie so ein großer Diamant öffentlich versteigert und das ist natürlich etwas ganz besonderes. Der Diamant würde übrigens im November 2015 in Botswana entdeckt von der Firma Lucara Diamond aus Kanada. Dort wurde auch schon ein weiterer Rohdiamant gefunden mit 813 Karat der für 63 Millionen Dollar versteigert wurde. Der Lesedi La Rona ist aber noch größer und soll natürlich noch mehr Geld einbringen. Besonders im Süden von  Afrika werden immer wieder so große Diamanten gefunden und dort gibt es auch die größten Diamanten Minen der Welt.

Lesedi La Rona

Der Diamant Lesedi La Rona ist etwas ganz besonderes und soll 2,5 bis 3 Milliarden Jahre alt sein. Im Jahr 1905 wurde schon einmal ein gigantischer Diamant gefunden mit 3106 Karat und dieser wäre natürlich noch größer wie der Lesedi La Rona. Aber diesen gibt es nicht mehr am Stück, sondern er wurde zu neun kleineren Diamanten geschnitten.

london-einwohner

Und nun fragt man sich bestimmt wer der Eigentümer des Great Star of Africa ist. Das ist Queen Elizabeth II und die Diamanten sind Teil der Britischen Kronjuwelen. Natürlich kann es auch sein das der Lesedi La Rona in mehrere kleinere Diamanten geschliffen wird. Bei der Auktion handelt es sich übrigens um eine öffentliche Aktion und wer über das notwendige Kleingeld verfügt kann dort auch mitbieten um den größten Rohdiamanten der Welt.