London Coliseum

Ein bekanntes Theatergebäude ist das London Coliseum und die englische Hauptstadt ist bereits seit vielen Jahrhunderten für ihre großen Theater bekannt. Dies begann bekanntlich schon während der Zeit des großen William Shakespeare, der mit seinen Chamberlains Men an beiden Ufern der Themse die großen Massen in seinen Bann ziehen konnte. Die Stätten dieser Darsteller gingen leider im Laufe der Jahre allesamt zugrunde. Bereits wenige Jahrhunderte später entstanden schließlich die Theater, die die Besucher der Stadt sogar noch in diesen Tagen bewundern können. Eines der besten Beispiele dafür ist das London Coliseum, welches inzwischen auf eine mehr als 110 Jahre lange Historie zurückblicken kann. Die Einweihung des Gebäudes erfolgte mit einer besonderen Show schon im Jahr 1904.

Im Londoner West End befindet sich die alt ehrwürdige St. Martin’s Lane, welche bereits in den Jahren der Eröffnung für die vielfältigen Attraktionen bekannt war, die vor allem das Nachtleben der Stadt eindeutig zu charakterisieren wussten. Dabei war es unter anderem eben auch das London Coliseum, welches nach und nach für Aufmerksamkeit sorgte. Dazu trägt unter anderem aber auch die so faszinierende Architektur bei, die mit zu dem Besten zählt, was die Architekten in der Regel in der damaligen Zeit schaffen konnten. Die Fassade des Gebäudes zeichnet sich durch einen schnörkelhaften und dennoch gradlinigen Stil aus, und wurde aus feinstem schwedischen Marmor errichtet, der zur damaligen Zeit sehr kostbar war. Dies sind die wesentlichen Gründe dafür, weshalb man die Präsenz des Gebäudes selbst sogar schon von außen sehr gut erkennen kann. Die größte Bedeutung aus der Sicht der Darsteller hat das Gebäude dann aber erst im Jahr 1968 erlangt. Dies lag vor allen Dingen auch daran, dass die English National Opera in dieser Zeit in das Gebäude verlegt werden konnte. Zu dieser Entscheidung der Verantwortlichen trug auch die Tatsache bei, dass es sich bis dahin beim London Coliseum eben noch immer um das größte Theater handelte, das im engeren Raum um die Hauptstadt gebaut worden war.

coliseum

Selbst heute noch ist es bei einer einzigen Vorstellung möglich, die 2358 Plätze voll zu besetzen. Seit Jahrzehnten gelingt auch genau dies sehr gut. Denn gerade die Kombination aus einer sehr hochwertigen und ansehnlichen Darstellung mit der alten Ehrfurcht des Gebäudes kommt bei Touristen, aber auch bei den Einheimischen sehr gut an. Karten für die Vorstellungen sind unter anderem eben auch aus genau diesem Grund in diesen Tagen nur noch sehr schwer zu bekommen. Natürlich war es im langen Laufe der Jahre auch mehrmals notwendig, spezielle Arbeiten am Gebäude selbst vorzunehmen. Dabei wurde in jedem Falle sehr großer Wert darauf gelegt, dass der ursprüngliche Charakter und damit auch das eigentliche Aussehen aufrechterhalten werden konnte. Die ersten großen Arbeiten gab es im Laufe der 1960er Jahre, als es an die Umrüstung für die Nutzung durch die English National Opera ging. Zuletzt war es aber auch im Jahr 2004 der Fall, dass über dieses Thema diskutiert wurde. Um die Schließung des Gebäudes zu verhindern, ging es darum, dass dabei auch wieder 12 Millionen Pfund investiert wurden, um das Gebäude selbst auf den aktuellen Stand zu bringen, sodass es weiter betrieben werden konnte.

Informationen zu London Coliseum:

Adresse:

St Martin’s Ln
London WC2N 4ES
Vereinigtes Königreich

Eröffnet:

1904

Plätze:

2.359

Nächste U-Bahn Station:

Leicester Square

Allgemeine Informationen

London Pub

In London ist ein Pub eine Kneipe mit einem festen Platz im sozialen Leben. Das Wort ist eine Ableitung von Public House, einem der Öffentlichkeit zugänglichen Haus. Jeder der essen oder nur trinken möchte, hält […]

Hotel

Le Meridien Piccadilly

1 Le Meridien Piccadilly Hotel in London2 Fünf Sterne Luxushotel3 Attraktionen in der Nähe4 Frühstück ausreichend5 Unsere Bewertung6 Adresse:7 Nächste U-Bahn Station:8 Zimmer: Le Meridien Piccadilly Hotel in London Das Le Meridien Piccadilly in London […]

Allgemeine Informationen

David Cameron

Der Premierminister des Vereinigten Königreichs ist David Cameron der auch Parteivorsitzender der Conservative Party ist. Interessiert man sich für England bzw. für das Vereinigte Königreich so taucht auch der Name David Cameron auf. Der Politiker […]

Allgemeine Informationen

Theresa May

1 Premierministerin Theresa May2 Bildung3 Politik4 Polarisierung5 Referendum6 Wahl Premierministerin Theresa May Theresa May ist die Premierministerin des Vereinigten Königreiches und außerdem die Parteivorsitzende der Conservative Party Großbritanniens. Sie wurde am 13.Juni 2016 als Nachfolgerin […]

Britische Königsfamilie

Prinz Charles Prince of Wales

Prinz Charles ist der erstgeborene Sohn von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip. Als ältestes Kind ist er der nächste Thronfolger vor seinen 3 Geschwistern Anne- Princess Royal, Andrew: Duke of York und Edward- Earl […]

Sehenswürdigkeiten

Guildhall

Die Guildhall zählt zu den ältesten und traditionsreichsten Bauten Londons. Sie erfüllte über Jahrhunderte die Funktion eines Rathauses für die City of London und ist dort eines der ältesten noch erhaltenen Gebäude. Heute wird sie […]

FAQ

Welche Sprache wird in London gesprochen

Bevor Sie in die Hauptstadt des „Vereinigten Königreichs“ aufbrechen oder sich für eine Reise dorthin entscheiden, ist es wichtig, dass Sie sich darüber informieren welche Sprache dort gesprochen wird. Dies wird Ihnen helfen sich besser […]

Paläste und Schlösser

Edinburgh Castle

Die niedliche Stadt Edinburgh, Schottlands Hauptstadt und zweitgrößte Stadt des Landes bietet wunderbare Sehenswürdigkeiten, mitunter das Edinburgh Castle. Wer sich für Geschichte und Kultur interessiert, für denjenigen ist das Schloss genau das Richtige. Hinter dem […]

Brücken

Lambeth Bridge

Die Straßenbrücke Lambeth Bridge führt über die Themse in London und verbindet die beiden Stadtteile „City of Westminster“ auf der westlichen Seite und Lambeth auf der östlichen Seite mit dem Stadtbezirk Borough of Lambeth. Über […]