Parliament Street

Wenn es um die Straßen der englischen Hauptstadt geht, so ist es mit Sicherheit auch die Parliament Street London, an die in diesem Rahmen gedacht werden sollte. Die Gründe hierfür sind eigentlich ganz unterschiedlich, doch es ist nicht schwer, die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Die Parliament Street zeichnet sich vor allem durch ihre besondere Lage aus, gleichzeitig sind dort viele sehr wichtige Stellen zu finden. Dies kann man zum Beispiel an den vielen Ministerien erkennen, die entlang der Straße aufgereiht sind. Wer einmal einen Blick auf einen Plan der Stadt wirft, auf dem er die Parliament Street London finden möchte, der wird schnell vor einem mehr oder weniger großen Rätsel stehen. Dies liegt vor allen Dingen an der Tatsache, dass die Parliament Street nicht auf ihrer gesamten Länge genau diesen Namen trägt. Die ersten zwei Drittel der Straße, die insgesamt in etwa die Länge einer Meile hat, werden bis heute als Whitehall bezeichnet.

Nur das letzte Drittel, an dem die bedeutendsten Gebäude in dieser Hinsicht zu finden sind, trägt dagegen den Namen Parliament Street. Die wichtigen Gebäude entlang der Straße sind weniger gut für eine Besichtigung geeignet, da sie bis heute in Betrieb sind. Doch noch immer strahlen sie einen gewissen Glanz aus, weshalb es sich durchaus lohnen kann, einmal einen Blick in die Parliament Street London zu werfen. Es beginnt zum Beispiel schon mit dem bedeutenden Department of Health, welches entlang der Straße in London seinen Hauptsitz hat. Des Weiteren ist es möglich, dort in der Nähe das Old War Office ausfindig zu machen, welches ebenfalls bereits auf eine mehrere hundert Jahre lange Historie zurückblicken kann. Der wohl größte Komplex, der an der Seite der Parliament Street besichtigt werden kann, ist das Verteidigungsministerium von Großbritannien. Bereits an dieser Stelle lässt sich natürlich der große Wert sehr gut in Worte kleiden, den die Parliament Street für die gesamte Gegend hat. Gleichzeitig ist es heute aber so, dass am Rand der Straße selbst die eine oder andere Botschaft zu finden ist. Bis in diese so zentrale Lage haben es aber eher wenige Länder geschafft, die zum Teil auch eine Zusammengehörigkeit pflegten oder bis heute pflegen. Unter anderem die schottische und die walisische Botschaft können von der Parliament Street aus entdeckt werden, was für die Besucher natürlich einen ganz besonderen Anreiz bietet.

parliament-street-london

Ein echtes Highlight, das auf diesem Wege auf jeden Fall besichtigt werden sollte, ist das Denkmal von George, 2. Duke of Cambridge. Dies war ein ehemaliger Oberbefehlshaber der britischen Armee, der sich in vielen Schlachten besonders beweisen konnte. Das Denkmal, auf dem er als Reiter abgebildet ist, zählt aufgrund seiner zentralen Lage ebenfalls mit zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt an sich, und sorgt daher für viel Aufsehen. Inzwischen sind manche Teile der sogenannten Downing Street, die in die Parliament Street mündet, nicht mehr für die Öffentlichkeit zugänglich. Aus genau diesem Grund ist es sehr viel besser, bei der Anreise eher auf die andere westliche Seite auszuweichen, von der die Straße nach wie vor betreten werden kann.

Informationen zu Parliament Street:

Adresse:

Parliament Street
Westminster
City of Westminster
London SW1A

Nächste U-Bahn Station:

Westminster Station

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeine Informationen

London KFZ Papiere

KFZ Papiere in LondonEs gibt auch TÜVMOT StationVersicherungLog BookAlter des AutosKFZ-HaftpflichtversicherungInformationen zu London KFZ Papiere:Muß man KFZ Steuer bezahlen:Was bedeutet MOT:Was bedeutet DVLC: KFZ Papiere in London Selbstverständlich benötigt man auch KFZ Papiere wenn man […]

Sehenswürdigkeiten

Saatchi Gallery

Charles Saatchi, ein irakisch-stämmiger Brite wanderte mit seiner Familie 1947 nach London ein und gründete gemeinsam mit seinem Bruder Maurice eine sehr bekannte und international tätige Werbeagentur. Saatchi& Saatchi wurde sehr erfolgreich und die Saatchi-Brüder […]

Sehenswürdigkeiten

Stonehenge

Rund 140 Kilometer von London und 75 Kilometer von Southampton entfernt liegt Stonehenge in der Grafschaft Wiltshire, nahe der Stadt Amesbury eines der Wahrzeichen Großbritanniens – Stonehenge. Der Name stammt es dem Altenglischen und bedeutet […]

Wolkenkratzer

Tower 42

In den Jahren 1971 bis 1979 wurde das Hochhaus Tower 42 nach den Plänen des Architekten Richard Seifert erbaut. Zu damaliger Zeit sorgte der Bau für eine Sensation, da das Gebäude mit der Höhe von […]

Stadtteile

Marylebone

Marylebone ist ein nobles Viertel im West End, inmitten von London und das Herzstück, die Marylebone High Street,ist eine imposante Einkaufsstraße, wo der Gast sich in einer wesentlich ruhigeren Atmosphäre als die in der Nähe […]