Sloane Street

Bekannte Einkaufsmeile in London mit exklusiven Geschäften

Sloane Street in London

Die Sloane Street ist mehr als nur eine Straße. Die nach Sir Hans Sloane benannte Straße in London im Stadtbezirk Royal Borough of Kensington and Chelsea, ist eine der bekanntesten Einkaufsmeilen in London und vor allem für ihre exklusiven Geschäfte berühmt. Sie erstreckt sich knappe 1,5 Kilometer von Norden nach Süden durch die Weltmetropole London. Sir Hans Sloane, der Namensgeber der Straße hatte diese 1712 gekauft, er war Mitglied der Royal Society und für seine Sammlungen bekannt, die nach seinem Tod zum Grundstock des British Museum wurden. Sir Hans Sloane war in vielen Bereichen tätig, so arbeitete er als Wissenschaftler, ebenso wie als Mediziner und Botaniker und wurde 1727 zum Präsidenten der Royal Society, als direkter Nachfolger von Isaac Newton gewählt.

Lage

Wie die meisten großen Einkaufsmeilen Londons lässt sich auch die Sloane Street bequem mit der Underground erreichen. Starten Sie Ihre Reise an der Knightsbridge Underground Station. Von hier aus ist es nur ein Katzensprung zu dem bekannten Einkaufsparadise Harrods, das sicherlich einen Abstecher wert ist, bevor Sie Ihren Ausflug entlang der Sloane Street fortsetzen. Circa in der Mitte der Straße kreuzt die Sloane Street die Pont Street. Dort finden Sie einen kleinen Park, der ein schattiges Plätzchen und Entspannung vom Shopping Trip verspricht. Am Ende der Sloane Street erwartet Sie dann der Sloane Square, mit ebenfalls einer Underground Station.

Sloane Square

Der Sloane Square verlieh in den 80er Jahren, den gut betuchten Sprösslingen der Upper Class, den Kosenamen Sloane Rangers. Unter dem Sloane Square verläuft in Eisenrohren, der Fluss Westbourne. Die Sloane Street lädt nicht nur zum Spazieren ein, die zahlreichen Geschäfte, welche sich die Straße entlang ziehen, vertreten alle bekannten namentlichen Marken und lassen nahezu keinen Wunsch offen. Die meister der örtlich ansässigen Filialen bieten Luxusartikel aller Art an.

Schneider

Besonders die Schneider sind für ihr Können berühmt, auch über die Grenzen des Königreiches hinaus berühmt. Auf der Straße finden sich auch einige Wohnhäuser, die leicht an ihrem spezifischen Baustil zu erkennen sind. Diese Häuser haben alle gemein, dass sie im Pont Street Dutch Style erbaut wurden, der gut durch die roten Ziegelsteine zu erkennen ist. Die Häuser gelten als besonders Luxuriös und begehrt. Durch diesen gehobenen Standard kommen bei einem Spaziergang auf der Sloane Street selbst Autonarren auf ihre Kosten, lassen sich doch auf dieser Straße die zahlreichsten Luxusmodelle und edelsten Sportwagen in ganz London finden.

london-kensington

Am südlichen Ende der Sloane Street befindet sich eine weitere Sehenswürdigkeit Londons, die Holy Trinity Sloane Street Kirche. Die anglikanische Pfarrkirche wurde 1888-1890 erbaut. Ihr einzigartiges Design stammt von dem Architekten John Dando Sedding, der mit ihr die breiteste Kirche Londons geschaffen hat. Zahlreiche Pubs und exklusive Restaurants haben sich rund um die Sloane Street angesiedelt, um den Besuchern die kulinarischen Feinheiten Londons näher zu bringen. Auch in Sachen Unterkunft lässt sich mit Leichtigkeit ein Hotel in der Nähe der Straße finden. Daher ist die Sloane Street, immer einen Besuch wert, auch wenn Sie kein konkretes Shopping Ziel haben. Lassen Sie sich einfach von der Architektur und dem Zauber Londons einfangen und fesseln.

Informationen zu Sloane Street:

Nächste U-Bahn Station:

Knightsbridge

Das könnte Sie auch interessieren

Stadtbezirke

Croydon

Croydon, eine große Stadt im südlichen Bereich von London, befindet sich 15,3 km in südlicher Richtung von Charing Cross. Es zählt zu einen der größten Handelszentren, die sich außerhalb von Central London befinden und einen […]

Kirchen

St. Paul’s Church

Die St. Paul’s Church in Covent GardenEine sehr alte KircheGeschichteZerstörungDenkmale Die St. Paul’s Church in Covent Garden Eine sehr schöne Kirche in London kann man sich in Covent Garden anschauen. Das ist die St. Paul’s […]

Allgemeine Informationen

Wie hoch ist die Mehrwertsteuer in London

London erhöht die Mehrwertsteuer auf 20 ProzentNahrungsmittel:Landwirtschaft:Druckerzeugnisse:Nahverkehr:Medizinischer Bereich:Kunst: London erhöht die Mehrwertsteuer auf 20 Prozent London hat seine Mehrwertsteuer von 17,5 auf 20 Prozent erhöht. Jedoch deutet der Kaufrausch der Briten im alltäglichen Einkaufsverhalten daraufhin, […]

Theater

Her Majesty’s Theatre

Das renommierte Her Majesty’s Theatre wurde 1897 eröffnet, wobei das viktorianische Gebäude damals schon eine lange Tradition als Theaterhaus pflegte. Es wurde damals vom Architekten John Vanbrugh im Londoner West End, unweit des Piccadilly Circus […]

Sehenswürdigkeiten

Charing Cross

Die Kreuzung Charing Cross liegt in der City of Westminster und galt lange Zeit als der Mittelpunkt der englischen Hauptstadt London. Dieser Ort ging 1290 in die Geschichte ein, als König Eduard I. hier ein […]