Sicherheitstipps

In London gibt es auch Kriminalität

In London lauern auch Gefahren für Touristen

Auch während einer London Städtereise darf man die Sicherheit nicht vergessen. Die Kriminalitätsrate ist im Vegleich zu anderen Großstädten auf der Welt dort nicht viel höher. Aber dennoch muß man immer und überall sehr wachsam sein wenn man dort ist. Wichtige Sicherheitstipps haben wir hier einmal zusammengestellt die man beachten sollte.

Bestimmte Gebiete meiden

Als Tourist ist es immer empfehlenswert das man gewissen Gegenden einer Großstadt meidet. Das ist überall auf der Welt so und wo soziale Brennpunkte in einer Stadt sind dort haben auch Besucher nichts zu suchen. Das gilt für das East End, Peckham, Hackney, Dalston, Kingsland und Brixton.

Am Abend alleine unterwegs

Wie überall auf der Welt sollte man es vermeiden alleine bei Nachts oder am Abend unterwegs zu sein. Es ist ratsam sich dann im Hotel aufzuhalten. Dort ist man in der Regel sicher und wenn man alleine ist dann ist es deutlich gefährlicher in London Opfer einer Straftat zu werden.

Sicherheit in der London Underground

In der Vergangenheit gab es schon mehrere Anschläge auf die London Underground und deshalb sollte man dort immer sehr gut aufpassen. Besonders am Abend verkehrt dort natürlich ein ganz anderes Publikum als unter Tags. Unter Tags sind viele Touristen und auch Menschen unterwegs die in der Stadt arbeiten und den Arbeitsplatz erreichen möchten mit der U-Bahn.

© Hilton Hotels & Resorts
© Hilton Hotels & Resorts

Straßendiebstähle und Überfälle

Als Tourist sollte man sich am besten immer unauffällig verhalten damit man nicht schon von weitem erkennen kann das man ein Besucher der Stadt ist. Am besten ist es wenn man meint man würde in London wohnen. Das ist die beste Möglichkeit. Wenn man dann immer den Foto um den Hals hängen hat dann sieht man sofort das Sie nicht von London sind. Besonders gilt das für die öffentlichen Verkehrsmittel in London. Dort sollte man auch zu engen Kontakt mit anderen Menschen meiden.

Sicherheit in den Hotels

Sehr wichtig ist immer die Auswahl des Hotels in London. Es sollte nicht zu abseits liegen das man dann am Abends schlecht erreichen kann. Am besten ein Hotel in zentraler Lage aussuchen wo man die Sehenswürdigkeiten schnell erreicht. Viele Hotels verfügen auch über eigenes Sicherheitspersonal das rund um die Uhr im Einsatz ist.

Das könnte Sie auch interessieren

News

Touristen saßen mehrere Stunden im London Eye fest

Kein verlassen der Kabine möglichDauer einer UmdrehungPassagiere waren verärgertGondeln werden kalt LONDON ( 04.10.2016 ) Vor ein paar Tagen gab es eine Panne im London Eye. Mehrere Stunden saßen die Passagiere im Riesenrad fest. Wer […]

Ausflüge

London Eye und Bootsfahrt auf der Themse

Bei dieser London Tour kann man gleich zwei beliebte Sehenswürdigkeiten miteinander verbinden die von vielen Touristen gerne gebucht wird. Das ist das berühmte Riesenrad London Eye und eine Fahrt mit einem Ausflugsboot auf der Themse. […]

Museum

Tate Britain

Die Galerie Tate Britain gehört einfach dazu, wenn man beim Sightseeing die kulturellen Stätten Londons besuchen möchte. Und auch wenn man sich sonst nicht so sehr für Kunst interessiert, so empfiehlt sich ein Besuch dieses […]

London Underground

Jubilee Line

Die Jubilee Line zählt als U-Bahn-Linie zur London Underground, der globalen ältesten U-Bahn mit dem größten Streckennetz in Europa. Eröffnet wurde die Jubilee Line am 1. Mai 1979 durch die Übernahme der Strecke Baker Street […]

Allgemeine Informationen

Norman Foster

Der Britische Architekt Norman Foster wurde am 1. Juni 1935 in Manchester geboren. Er ist der Sohn einer Arbeiterfamilie und zeugte als kleines Kind schon eine große Begeisterung für Architektur und auch seine Begabung blieb […]