Kensington Palace Ticket ohne Warteschlange

Sehr gerne schauen sich London Urlauber die bekannten Schlösser in London und Umgebung an. Der Kensington Palace ist deshalb ein beliebtes Ausflugsziel da zwischen 1981 und 1997 Prinzessin Diana dort gewohnt hatte. Prinzessin Victoria wurde im Jahre 1819 im Kensington Palace geboren und deshalb ist der Kensington Palace sehr eng mit dem Britischen Königshaus verbunden. Zu empfehlen ist hier das Ticket für den Kensington Palace schon vorab der Reise nach London zu kaufen da man dadurch sehr viel Geld sparen kann. Wer sich direkt an der Tageskasse ein Ticket kauft zahlt sicherlich mehr als wenn man sich die Eintrittskarte schon vorher besorgt. Weiterhin bekommt man mit diesem Ticket sofort Einlass zum Kensington Palace und muß sich nicht an der Warteschlange anstehen wo man dadurch viel Zeit einsparen kann.

Viele Sehenswürdigkeiten in London kann man mittlerweile ohne Wartezeit besichtigen und viele Urlauber nutzen bereits diesen Service damit man mehr Zeit zur Verfügung hat in London. Interessant ist die Ausstellung Diana, fashion and style wo man sich Kleider von Prinzessin Diana anschauen kann. Die Besucher können sich auch das Bett von Queen Victoria anschauen und The King`s Gallery. Die Besichtigung des Kensington Palace ist sehr interessant und man sollte für einen Rundgang ungefähr 1,5 Stunden einplanen. Ein Besuch der bekannten Schlösser und Paläste sollte zum Standardprogramm einer London Reise gehören. Es gibt auch Touren wo man mehrere Schlösser gleichzeitig anschauen kann für Touristen die nicht genug von den Schlössern bekommen.

kensington-palace

Bewertungen:

E. Kornblum

Ich war schon immer ein Fan von Diana und wollte natürlich im meinem London Urlaub auch einmal sehen wo diese gewohnt hat. Der Palast ist sehr beeindruckend !!

W. Lehnhof

Sehr praktisch ist natürlich immer wenn man ein Ticket gekauft hat wo man an der Warteschlange nicht anstehen muß. Bei meinem Besuch standen an der Tageskasse viele Touristen.

O. Meichsner

Die Besichtigung des Kensington Palace war ein Erlebnis für mich und es ist wirklich ein schöner Palast wo man auch gerne einziehen würde. Aber leider darf man das ja nicht. Die Räume sind super !!

E. Püttmann

Für einen Besuch sollte man schon ein paar Stunden einplanen und ein Rundgang durch den Palast wo einst Diana gelebt hat ist sehr interessant. Von außen und auch von innen ist der Kensington Palace sehr schön und man sollte diesen unbedingt anschauen. Aber wenn man diesen einmal gesehen hat dann reicht es auch. Es gibt ja noch viele weitere Paläste und Schlösser in London die auch schön sind.

Informationen zum Kensington Palace:

Preise für ein Ticket:

Dies kann Online in unserem großen London Ausflüge Bereich gebucht werden

Zeitraum:

Die Besichtigung des Kensington Palace ist täglich möglich

Leistungen:

Eintrittskarte für den Kensington Palace
Keine Warteschlange

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeine Informationen

House of Lords

Das House of Lords (oder House of Peers) ist einer der beiden Kammern des britischen Parlaments. Derzeit setzt sich das House of Lords aus zwei Mitgliederklassen zusammen. Dies sind zum einen die weltlichen Lords (Lords […]

Allgemeine Informationen

St Katharine Docks

St Katharine Docks in LondonBauZusammenschlußAbrissModernisierungLage St Katharine Docks in London Die St Katherine Docks im London Borough of Tower Hamlets gehörten einst zu den berühmten Docklands der englischen Hauptstadt und waren ein Teil des Port […]

Sehenswürdigkeiten

Southbank Centre

Das Southbank Centre besteht aus mehreren, künstlerischen Veranstaltungsorten in London, an der Southbank zwischen Hungerford Bridge und Waterloo Bridge. Die Hauptgebäude sind die Royal Festival Hall, einschließlich der Saison Poetry Library, die Queen Elisabeth Hall […]

Stadtteile

Mayfair

Der Londoner Stadtteil Mayfair befindet sich mitten im Zentrum der Stadt. Der Bezirk ist sehr beliebt, da alle bedeutenden Punkte von London gut zu erreichen sind wie beispielsweise der Picadilly Circus und Trafalgar Square. Mayfair […]

Allgemeine Informationen

Nullmeridian

Der Nullmeridian in Greenwich verläuft mitten durch die britische Hauptstadt London und über weitere dreihundert Kilometer durch Großbritanien. Außerdem durchschneidet er sieben weitere Länder, nämlich Frankreich, Spanien, Algerien, Mali, Bukina Faso, Togo und Ghana. Aber […]