Flughafen London Stansted

Der Flughafen London Stansted ist ein ehemaliger Militärflughafen der heute zu einem Passagierflughafen ausgebaut wurde mit 25 Millionen Passagieren pro Jahr. Viele Touristen die gerne günstig eine Städtereise nach London machen möchten kennen sicherlich den Flughafen Stansted da dieser überwiegend von Billigfluggesellschaften wie zum Beispiel Ryanair, Easyjet, Germanwings und Air Berlin angeflogen wird. Der Stansted Airport liegt ungefähr 55 Kilometer nordöstlich von London in der Grafschaft Essex. Die Transfermöglichkeit ins Stadtzentrum von London ist aber sehr gut ausgebaut mit dem Stansted Express oder dem National Express. Eine Taxifahrt vom Flughafen London Stansted ins Stadtzentrum von London kostet ungefähr 80 Pfund und dauert zwischen 60 und 90 Minuten.

Touristen buchen gerne den London Flughafentransfer mit einem Kleinbus wo bis 8 Personen Platz haben und der Fahrer schon im Ankunftsterminal auf die Fahrgäste wartet. Momentan gibt es eine Start- und Landebahn am Stansted Airport und es ist geplant den Flughafen zu erweitern mit einer zweiten Start- und Landebahn. Der Flughafen ist auch ein großer Arbeitgeber für die Region wo über 10.000 Menschen arbeiten. Die Flugbewegungen pro Jahr sind 156.000 und es gibt ein Terminal. Sicherlich wird der Flughafen London Stansted in Zukunft noch sehr stark wachsen da dort die Flüge nach London einfach billiger möglich sind. Allerdings muß man auch die längere Transferzeit in Kauf nehmen. Aber das stört die meisten Touristen nicht da nur der Preis entscheidet. Viele Touristen nutzen immer öfters die Möglichkeit für einen Kurztrip nach London oder dort ein Wochenende zu verbringen wenn man einen günstigen Flug nach London erwischt. Einer der fünf Flughäfen der Millionenmetropole London ist der Flughafen London Stansted.

stansted-airport

Ca. 55 km nordöstlich des Stadtzentrums gelegen, dient er vor allem sogenannten Billigairlines als Start- und Landepunkt. Unter anderem ist er die größte Basis und das Drehkreuz der Fluggesellschaft Ryanair. Bis in die 90er Jahre spielte der Flughafen Stansted für den Passagierverkehr kaum eine Rolle. Erst als die Flughäfen Heathrow und Gatwick mehr und mehr an ihrer Kapazitätsgrenze angelangten, wurde der Flughafen Stansted zum drittgrößten Londoner Flughafen ausgebaut. Der Entwurf für das neue Passagierterminal stammte vom Stararchitekten Norman Foster und wurde für sein Design ausgezeichnet. Flughafenbetreiber ist seit 2013 die Manchester Airports Group.

Angeflogene Ziele liegen derzeit ausschließlich auf der Kurz- und Mittelstrecke, darunter zahlreiche deutsche Städte wie Berlin, Köln, Hannover oder Stuttgart, sowie kleinere Flughäfen wie Frankfurt-Hahn, Bremen und Memmingen. Auch Urlaubsverbindungen etwa auf die Insel Teneriffa, nach Barcelona oder in andere europäische Metropolen wie Amsterdam und Istanbul stehen auf dem Flugplan. Neben Ryanair werden diese von Airlines wie Easyjet, Air Berlin und Germanwings bedient. Die gute Verkehrsanbindung in die Londoner Innenstadt macht den Flughafen für Städtetouristen interessant. Die Bahnverbindung Stansted Express benötigt bis zur Liverpool Street nur knapp 50 Minuten und ist damit schneller als die U-Bahn nach Heathrow. Ein Ticket kostet derzeit rund 25 Euro. Auch mit dem Bus gibt es Anschluss zu den Bahnhöfen Victoria, Stratford und Baker Street, sowie in weitere Städte wie Birmingham, Oxford oder Nottingham. Ausführende Gesellschaften sind Nation Express, Easybus und Terravision. Die Autobahn M11 führt vom Flughafen direkt nach London und Cambridge.

Informationen zum Flughafen London Stansted:

Hier London Flughafentransfer buchen

Adresse Flughafen London Stansted:

Stansted Airport
Bassingbourn Road
Essex
United Kingdom
CM24 1QW
Telefon: 0844 335 1803

Entfernung vom Stadtzentrum London:

55 Kilometer nordöstlich von London

Verkehrsanbindung ins Stadtzentrum Londons:

Stansted Express
National Express
Taxi
Kleinbus

IATA-Code:

STN

Passagiere pro Jahr:

25 Millionen