Flughafen London Gatwick

Der zweitgrößte Flughafen von London ist der Gatwick Airport der überwiegend von Charterfluggesellschaften angeflogen wird. Diese dürfen nämlich nicht vom London Heathrow Airport aus fliegen und deshalb nutzen diesen den Flughafen London Gatwick. Dieser befindet sich 45 Kilometer südlich von London und hat jährlich ungefähr 35 Millionen Passagiere. Das besondere am Gatwick Airport ist das es nur eine Start- und Landebahn gibt und trotzdem so viele Passagiere abgefertigt werden können. Die Verkehrsanbindung ins Stadtzentrum von London ist sehr gut und man benötigt zwischen 30 und 60 Minuten. Es gibt zum Beispiel den Gatwick Express der alle 15 Minuten zur Victoria Station fährt und 30 Minuten dafür braucht.

Auch die Züge der National Rail fahren alle 15 Minuten zur Victoria Station und die bequemste und teuerste Möglichkeit ist mit einem Taxi. Eine Fahrt kostet dort allerdings ungefähr 90 Pfund. Touristen buchen gerne den London Flughafentransfer mit einem Kleinbus für bis zu 8 Personen. Dieser steht rund um die Uhr zur Verfügung und der Fahrer wartet schon auf die Fahrgäste im Ankunftsterminal. Weiterhin hat man im Kleinbus genügend Platz für das Gepäck. Die Eröffnung des Flughafen London Gatwick war im Jahre 1958 und der Flughafen verfügt über zwei Terminals. Die jährlichen Flugbewegungen betragen 256.000 und über 25.000 Menschen arbeiten an diesem Airport. Die Kapazität beträgt 40 Millionen Passagiere pro Jahr und es war auch schon einmal geplant den Flughafen zu erweitern mit einer zweiten Start- und Landebahn aber das führte zu Protesten der Anwohner die mehr Lärm und Abgase befürchteten. Von London Gatwick werden derzeit 200 Ziele angeflogen. Auf halber Strecke zwischen London und Brighton an der Südküste Großbritanniens liegt in der Nähe der Ortschaft Crawley der Gatwick Airport.

gatwick-airport-terminal

Er ist der zweitgrößte Flughafen von London und der neuntgrößte von Europa. Jährlich werden dort über 30 Millionen Menschen transportiert, während etwa 25.000 Menschen auf dem Gelände beschäftigt sind. Gatwick besitzt lediglich eine Start- und Landebahn und gilt somit als der am meisten frequentierte Flughafen dieser Art. Pläne zum Bau einer weiteren Bahn wurden wegen großer Proteste der Anwohnerschaft immer wieder auf Eis gelegt. Der Gatwick Airport wurde 1958 eröffnet. Der Flughafen verfügte zunächst nur über das heutige South Terminal. 1988 folgte dann die Einweihung des North Terminals. Der Bau dieses Terminals was das aufwendigste Bauprojekt Südenglands in den 80er-Jahren. Beide Terminals sind mit einer kostenlosen Shuttle-Bahn verbunden, die alle zwei Minuten verkehrt.

Von Gatwick aus werden viele wichtige Ziele in der Karibik und in Übersee angeflogen. Auch diverse europäische Urlaubsziele wie Faro stehen auf dem Flugplan. Gatwick ist die wichtigste Basis für EasyJet und Monarch Airlines sowie für Charterfluggesellschaften, die nicht in Heathrow, Londons größtem Flughafen, starten dürfen. Dreimal am Tag wird von Gatwick aus auch Dubai angeflogen. Direkt am South Terminal befindet sich der Bahnhof von Gatwick. Innerhalb einer halben Stunde gelangt man von dort zum Londoner Bahnhof Victoria. Genauso lang dauert die Fahrt in Richtung Süden nach Brighton. Hier verkehren die Bahngesellschaften Southern Railway und Thameslink sowie der alle 15 Minuten fahrende Schnellzug Gatwick Express. Zum Bahnhof St Pancras International, von wo aus die Eurostar-Züge fahren, besteht ebenfalls eine Verbindung.

Informationen zum Flughafen London Gatwick:

Hier London Flughafentransfer buchen

Entfernung vom Stadtzentrum London:

45 Kilometer südlich von London

Verkehrsanbindung ins Stadtzentrum Londons:

Gatwick Express
National Rail
Taxi
Kleinbus

IATA-Code:

LGW

Passagiere pro Jahr:

30 Millionen

Adresse Flughafen London Gatwick:

Gatwick Airport
West Sussex
RH6 0NP
Telefon: 0844 335 1802

Das könnte Sie auch interessieren

London Underground

London Underground

Eine sehr beliebtes öffentliches Verkehrsmittel in London ist natürlich die U-Bahn die sich dort London Underground nennt. Der Spitzname der London Underground ist übrigens „Tube“ und das kommt von den röhrenförmigen Tunneln wo die U-Bahn […]

Shopping

Bluewater Shopping Centre

Das Bluewater Shopping Centre mit 330 Geschäften, 50 Restaurants und Cafes und ein Großraumkino mit 13 Sälen liegt ungefähr 35 Kilometer westlich von London in der Stadt Greenhithe das zum District Kent gehört ist eine […]

Kirchen

St. Paul’s Church

Die St. Paul’s Church in Covent GardenEine sehr alte KircheGeschichteZerstörungDenkmale Die St. Paul’s Church in Covent Garden Eine sehr schöne Kirche in London kann man sich in Covent Garden anschauen. Das ist die St. Paul’s […]

Paläste und Schlösser

Lambeth Palace

Lambeth Palace in LondonGeschichte:Streitigkeiten:Informationen zu Lambeth Palace:Adresse:Öffnungszeiten:Verkehrsverbindung zum Lambeth Palace: Lambeth Palace in London In London, am südlichen Ufer der Themse gelegen, befindet sich der Lambeth Palace, die Londoner Residenz des Erzbischofs von Canterbury. Seit […]

Stadtteile

Bermondsey

Bermondsey ist ein Stadtteil des Londoner Stadtbezirkes Southwark. Er liegt südlich der City of London am südlichen Themse-Ufer. Nach alten Urkunden gab es schon im 11. Jahrhundert an dieser Stelle eine Abtei, die dem Heiligen […]