FC Chelsea

Der FC Chelsea ist einer der berühmtesten und ältesten Fußballklubs Londons. Der Klub hat sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene viele Erfolge gefeiert: Er hat fünf mal den Meisterschaftstitel in der Englischen Premier League geholt, sieben mal den FA Cup gewonnen, fünf mal den Englischen Ligapokal, vier mal den Community Shield, jeweils einmal den Europapokal der Pokalsieger, den UEFA Super Cup und die UEFA Europa League und war schließlich 2012 Gewinner der UEFA Champions League. Auf der im Forbes veröffentlichten Liste der finanziell wertvollsten Klubs hat Chelsea im Jahr 2015 mit einem Wert von 1.37 Billionen Dollar den sechsten Platz eingenommen. Seit seiner Gründung im Jahr 1905 spielt der FC Chelsea im Stadion „Stamford Bridge„, welches eine Kapazität von 41798 Plätzen hat. Seit kurzer Zeit existieren Pläne, daß das Stadion auf 60000 Plätze ausgebaut werden soll. Stamford Bridge ist oftmals ausverkauft: Der FC Chelsea hat die fünftgrößte durchschnittliche Besucheranzahl in der Geschichte des englischen Fußballs. Das Stadion befindet sich im Südwesten Lonsons an der Grenze von Fulham und Chelsea. Dieser Stadtteil ist bekannt unter dem Namen Walham Green. Die traditionelle Farbe von FC Chelseas Trikots ist blau, wobei bei auswärtigen Spielen die gelbe oder weiße Farbe getragen wird.

Die Geschichte Chelseas kann in zwei Perioden geteilt werden. Seit seiner Entstehung bis zum Jahr 2003 war der FC Chelsea ein mittelmäßig erfolgreiches Team in der Premier League. In dieser Zeitspanne hat der Klub nur eine Meisterschaft und einige weniger bedeutende Trophäen gewonnen. Jedoch haben die Investitionen im Wert von rund 600 Millionen Euro seitens des neuen Besitzers, des russischen Milliardärs Roman Abramowitsch, den FC Chelsea an die Spitze des Weltfußballs katapultiert. Seit dem Jahr 2003 hat der Klub 2005, 2006, 2010 und 2015 diverse Titel gewonnen. Den wichtigsten Pokal der Klubgeschichte hat der FC Chelsea in der Saison 2011/12 gewonnen, indem er im Finale der Champions League Bayern München besiegte. In der langen Klubgeschichte haben mehrere Spieler zu den Erfolgen des FC Chelsea beigetragen. So war der Torwart Peter Bonetti, wegen seinen ausgezeichneten Reflexen „The Cat“ genannt, in den 1960er und 70er Jahren eine Schlüsselfigur in den Erfolgen des Klubs. Eine weitere Klublegende ist der Mittelfeldstürmer Frank Lampard mit der Nummer 8, welcher eine entscheidende Rolle in den überragenden Jahren zwischen 2005 und 2013 innehatte und den FC Chelsea im Jahr 2014 als vielleicht bester Spieler in der Klubgeschichte verließ.

stamford-bridge-stadion

Die Anhänger des FC Chelsea sind sehr engagiert und ihrem Klub treu. Traditionell kommen sie aus der gesamten weiteren Umgebung von London, besonders aus den Arbeitervierteln wie Hammersmith und Battersea, wohlhabenderen Gegenden wie Chelsea und Kensington und den Heimatbezirken. Die berühmtesten Anhängerlieder, welche im Stadion gehört werden können, sind „Carefree“,“ Ten Men Went to Mow“,“ We All Follow the Chelsea“, „Zigga Zagga“ und das gefeierte „Celery“. Ein interessantes Detail ist, daß nach einem Inzident im Cupfinale gegen FC Arsenal Gemüse im Stadion verboten wurde. Die größte Rivalität herrscht zwischen den Klubs Arsenal und FC Tottenham aus dem Norden Londons. Ebenfalls starke Rivalen in den Cups sind seit den 1960er und 70er Jahren Leeds United und FC Liverpool, wobei Letzerer etwas später dazukam.

Informationen zu FC Chelsea:

Gegründet:

1905

Stadion:

Stamford Bridge Stadion

Adresse:


Nächste U-Bahn Station:

Fulham Broadway

Das könnte Sie auch interessieren

Brücken

London Bridge

In London gibt es zahlreiche Brücken, die über die Themse führen. Zu den berühmtesten zählen unter anderem die Tower Bridge, die Millenium Bridge und die London Bridge. Die Brücke verbindet die Stadtbezirke City of London […]

Sehenswürdigkeiten

Royal Greenwich Observatory

Das Royal Observatory in Greenwich, London, wurde 1675 von König Charles II. gegründet, erster königlicher Hofastronom war John Flamsteed. Es ist nach einem internationalen Abkommen von 1884 der Startpunkt eines jeden Tages, Jahres oder Jahrhunderts […]

Sehenswürdigkeiten

Carlton House Terrace

Carlton House Terrace wurde in den Jahren 1827 – 1830 von John Nash errichtet. Im Jahre 1714 gab Baron Carlton den Auftrag zur Errichtung des damaligen Carlton House. Der Prince von Wales, dem späteren König […]

Sehenswürdigkeiten

The Mall

The Mall, allseits als Prachtstraße Londons bezeichnet und bekannt, ist die erste Etappe des Lord-Majors zum House of Parlament und zum Exerzierplatz der Horse Guards. Auf einer Wegstrecke vom Buckingham Palace im Westen über Admirality […]

Stadtteile

Notting Hill

Der Londoner Stadtteil Notting Hill, im Westen gelegen, liegt unmittelbar an der Themse und befindet sich in den Bezirken Kensington und Chelsea. Dieser Teil der Stadt London ist äußerst modern. Wo man hinsieht, entdeckt man […]