Fashion Week

Eine der bedeutendsten Modemessen der Welt

Fashion Week in London

Die London Fashion Week ist neben den gleichnamigen Vertretern in Mailand, New York und Paris eine der bedeutendsten Modemessen der Welt. Sie findet seit ihrer Premiere im Jahr 1982, zweimal jährlich statt. In Zusammenarbeit mit der British Fashion Council. Einer Organisation zur Förderung der britischen Mode Industrie, sowie des Major of London, dem Bürgermeister der englischen Hauptstadt und dem Ministerium für zu Unternehmen findet die weltberühmte Modemesse statt.

Somerset House

Die ursprünglich als reine Verkaufsmesse ausgelegte Veranstaltung findet in den Räumlichkeiten des Somerset House statt. Das ist in der City of Westminster. Während im Innenhof in regenfesten Pavillons die eigentliche Modemesse auf dem Laufsteg präsentiert wird. Können im Inneren des Somerset House Kollektionen der bedeutendsten Designer besichtigt werden. Etwa 150 der angesagtesten Designer dürfen während der London Fashion Week ihre Models über den berühmten Laufsteg im Innenhof des Somerset House schicken. Die Fashion Week in London gilt weltweit als großes Medienspektakel und lockt jährlich mehr als 5000 geladenen Pressevertretern. Einkäufer großer Modekonzerne und Prominenten aus aller Welt besucht. Das Somerset House, dass die London Fashion Week beheimatet, kann auf eine lange Tradition zurückblicken.

Geschichte

Bereits im Jahr 1539 begann man mit den Bauarbeiten zum Hauptgebäude des im victorianischen Stil gehaltenen Gebäude. Zunächst als Sitz verschiedener Adliger, war das Somerset House Dreh und Angelpunkt unterschiedlichster Intrigen und Machtspiele. Unter immensen Kosten wurde das Gebäude seit seiner ersten Errichtung mehrfach umgebaut und erneuert. Im 19. Jahrhundert entschloss man sich, die Royal Academy of Arts im neuen Flügel des Somerset House unterzubringen. Was historisch gesehen, den ersten Schritt zur Aufführung der London Fashion Week darstellt.

Shows

Neben den offiziellen Shows und Ausstellungen die während der Veranstaltung im Somerset House vorgestellt werden, finden in ganz London noch zahlreiche Parties und Veranstaltungen für Mode begeisterte statt. Etabliert haben sich dabei die Shows von On/Off, die jeweils vier ausgewählten Designern die Möglichkeit bieten, ihre Kollektion vorzuführen. Sowie Vauxhall Fashion Scout, die es unabhängigen Designern aus aller Welt ermöglichen, ihre Mode dem interessierten Fachpublikum vorzustellen. Zu den Besuchern der Vauxhall Fashion Scout Mode schauen gehört unter anderen Vogue Chefin Anna Wintour, die zu den einflussreichsten Menschen im Mode Business gehört. Auf der London Fashion Week werden Umsätze von mehreren Millionen Pfund verbucht und somit gilt die London Fashion Week als eine der wichtigsten Vertretern ihrer Art.

fashion-week

Die Fashion Week ist in London nur für geladene Gäste und Presse Leuten zugänglich. Nach Ablauf der Mode Woche findet das London Fashion Weekend statt, dass auch von normalen Interessenten besucht werden kann. Seit der London Fashion Week haben Designer die Möglichkeit ihre Runway Shows über die offizielle Seite der London Fashion Week zu streamen.

Somit können Fans in Echtzeit die Shows mitverfolgen. Zu den wichtigsten Shows der London Fashion Week gehören unter anderem die Vorstellungen von Tom Ford, Burberry, Vivianne Westwood, Topshop unique und Versace. Zu den regelmäßigen Besuchern der London Fashion Week zählen die britische Modeikone Victoria Beckham, Rapper Kanye West, Us Schauspielerin Katie Holmes sowie Vogue Chefredakteurin Anna Wintour. Neben den Damenmode-Shows werden seit 2012 auch Kollektionen für den Herrn angepriesen.

1 Kommentar zu Fashion Week

  1. Ich hatte einmal das Vergnügen eine Einladung zur Fashion Week in London zu bekommen. Daran habe ich natürlich teilgenommen. Eine gigantische Veranstaltung die ich zuvor noch nie gesehen hatte.

    Zahlreiche Prominente Persönlichkeiten konnte man auch sehen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*