Debenhams

Das Debenhams ist ein exklusives Kaufhaus in der Oxford Street in London das man sich unbedingt anschauen sollte. Kaufhäuser sind ein belebendes Element in den Einkaufstraßen aller großen Städte. Städte-Touristen zieht es bei jedem Besuch in die glänzenden und glitzernden Einkaufstempel. Die beliebteste Einkaufsmeile Londons ist die Oxford Street. Im eleganten Stadtteil Mayfair, ganz nahe zu den attraktivsten Touristenzielen liegt die umsatzstärkste Shoppingmeile Europas. Londonbesuchern sind zumeist die Luxuskaufhäuser wie z.B. Harrods, der Modetempel Harvey Nichols, oder das Selfridges mit ihren außergewöhnlichen Angeboten in Sachen Mode, Kosmetik und Parfümerie bekannt. Besondere Geschenkartikel, Accessoires für Zuhause, Kosmetik und ausgefallene Mode findet man im Debenhams neben Kinderspielzeug und Sportbekleidung für Indoor- und Outdoor-Aktivitäten. Ganz besonders für Frauen ist das Debenhams ein wahres Einkaufparadies. Unschlagbar ist das riesige Angebot an Taschen und besonders schöne Stücke findet man in der Schmuckabteilung und in der Abteilung für aktuellen Modeschmuck.

Sehr geräumig und übersichtlich lässt es sich gut bummeln und stöbern und dabei macht das Haus einen gepflegten, sauberen Eindruck. Allgegenwärtig ist das gut geschulte Personal, das sehr hilfsbereit bei Anproben von Bekleidung ist und Auskunft zu Material und Pflege gibt. Die einzelnen Abteilungen im Kaufhaus Debenhams sind sehr übersichtlich angeordnet und man findet sich trotz der 6 Etagen schnell und gut zurecht und gelangt dahin, wohin man gerade Lust hat. Das Preisniveau ist trotz der ausgefallenen Artikel immer noch recht erschwinglich und gegenüber den anderen Kaufhäusern sehr moderat. Gegründet wurde das Kaufhaus 1778 von William Clark gegründet. 1813 wurde William Debenham sein Partner und das Kaufhaus bekam den Namen Clark & Debenham. Im 20.Jahrhundert wuchs das Debenhams unter der Leitung seines Direktors Ernest Debenham kontinuierlich auf eine Kaufhauskette mit 167 Filialen und ca. 29.000 Mitarbeitern heran, die sich auf 26 Länder verteilen. Der Hauptsitz jedoch ist nach wie vor London mit den Geschäftsführern Nigel Northridge und Michael Sharp. Auf 6 Etagen findet man vorzugsweise die Kreationen der britischen Designer Jasper Conran, Matthews Williamson, John Rocha und Gharani Strok. Als das typisch britische Wedgwood-Porzellan von Jasper Conran eingeführt wurde, erhielt es sofort viel Zuspruch. Sein edles China-Service und sein feines, weißes Tafelservice sind heißbegehrte Artikel aus der Kollektion von Jasper Conran. Doch dabei belässt es der Künstler nicht. Seine Damenkollektion ist ebenso ausgefallen und etwas Besonderes wie auch die von ihm kreierten Parfüm-Düfte.

debenhams-london

Matthews Williamson ist ein Modeschöpfer für ausgefallene Damen und Herrenbekleidung und den dazugehörigen Accessoires. Sein Stil beinhaltet viele indische Elemente. Für die romantische Linie mit raffiniertes Details ist die Damenkollektion von John Rocha bekannt. Liebhaberinnen des nostalgische Looks im Bohemien Style finden ihre Lieblingsstücke in der Damenabteilung von John Rocha. In der Abteilung von Gharani Strok gibt es tragbare Kleidung aus edlen Materialien für Damen. Die bekannten britischen Designer und die elegante Ausstattung des Kaufhauses machen das Debenhams zu einem wahren Einkaufserlebnis. Dazwischen lassen sich Erholungspausen in dem gemütlichen Café einlegen. Eine Atempause mit Kaffee oder englischem Tee und den unvermeidlichen Scones und dann kann der Einkaufsbummel weiter gehen. Oder man genießt die Mittagspause im hellen und luftigen Restaurant. Dabei sollte man aber die britische Eigenart berücksichtigen, dass der Kellner den Tisch zuweist. Wer selber einen Tisch organisieren will, kann ganz unangenehm zurück gerufen werden.

Informationen zu Debenhams:

Adresse:

334-348 Oxford St
London W1C 1JG
Vereinigtes Königreich

Gegründet:

1778

Nächste U-Bahn Station:

Bond Street