Covent Garden Market

Ein bekannter Markt für Touristen in London ist der Covent Garden Market

Covent Garden Market in London

Der Covent Garden Market befindet sich im gleichnamigen Stadtteil in der Innenstadt von London. Hier sind für Touristen die Markthallen sehr interessant die man einmal besuchen sollte während einer London Reise. Hier gibt es sehr viele Geschäfte wo man nahezu alles kaufen. Der Covent Garden Market ist deshalb einer der wichtigsten Märkte für Händler und frische Waren. Dort findet man auch exotische Pflanzen und Früchte die man sonst in keinem anderen Geschäft in London findet.

Zahlreiche Straßenkünstler

Mittlerweile gibt es auch sehr viele Straßenkünstler die Kunststücke und Shows vorführen um die Touristen zu unterhalten. Weiterhin gibt es noch einen Trödlermarkt wo man sich Souvenirs aus London kaufen kann. Der Covent Garden Market ist deshalb ein sehr beliebter Touristentreffpunkt in London den man sich unbedingt einmal anschauen sollte. Für einen Besuch sollte man genügend Zeit einplanen da es sehr vieles zum Entdecken gibt. Das Flair im Covent Garden Market ist einfach etwas besonders und man muß es einmal Live gesehen haben damit man es spüren kann. Den Covent Garden Market erreicht man am besten über die U-Bahn Haltestelle Covent Garden und von dort aus sind es nur noch wenige Minuten zu Fuß.

Restaurants

Es gibt dort sehr viele Restaurants, Bars und Cafes wo man sich einfach hinsetzt und den Künstlern zuschaut. Besonders am Wochenende ist im Covent Garden Market immer etwas geboten und die Markthallen werden zur Zirkusmanage oder zum Opernhaus. Viele Musikstudenten spielen dort Konzerte und hoffen dadurch entdeckt zu werden. Neben dem Covent Garden Market befindet sich noch das London Transport Museum das auch sehr interessant ist.

Geschichte

Ein besonders für Shoppingfans interessante Attraktion der Metropole London ist der Covent Garden Market. Dieser befindet sich im gleichnamigen Stadtviertel „Covent Garden„. Die Geschichte des Covent Garden Market reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück, als der Architekt Inigo Jones einen großen öffentlichen Platz im Zentrum des Viertels entwarf. Inspiration fand er dabei in italienischen Metropolen wie Rom oder Livorno mit ihren großen Piazzas. Noch heute trägt das ursprünglich errichtete Gelände daher offiziell den Namen „Covent Garden Piazza„. Der neue Platz wurde schnell zu einem Sammelpunkt für Händler und nachdem der große Brand im Jahr 1666 zahlreiche andere Märkte zerstörte auch zum wichtigsten Markt der Stadt. Die Lage nahe der Themse machte es möglich, die Waren über den Fluss zu transportieren.

covent-garden-market-london

Die Markthallen, welche heute das optische Bild des Covent Garden Markets prägen, wurden 1830 errichtet. Nun konnte auch bei schlechtem Wetter Handel getrieben werden. Als Anfang der 1970er Jahre Pläne bekannt wurden, das komplette Gebiet optisch zu verändern, wurden auf Druck der Öffentlichkeit einige Gebäude unter Denkmalschutz gestellt. Dies konnte jedoch auch nicht verhindern, dass der Markt – welcher aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens in der Stadt und damit verbundener Transportprobleme unwirtschaftlich geworden war – 1974 an einen anderen Platz abwanderte.

Eröffnung

1980 wurde der Markt schließlich in seiner heutigen Form wieder eröffnet. Nun finden sich in den Markthallen zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten. Von Schmuck über Lederwaren, Handtaschen, Seife, Bekleidung für Groß und Klein und Haushaltswaren bis hin zu britischen Kuriositäten ist alles dabei. Im South Piazza werden Montags im sogenannten „Jubilee Market“ Antiquitäten verkauft. Von der U-Bahn-Station „Covent Garden“ sind es nur wenige Gehminuten zu den Hallen. Also ist ein Besuch für Touristen immer zu empfehlen. Weiterhin ist dieser auch gut erreichbar.

Informationen zum Covent Garden Market:

Anzahl Geschäfte und Restaurants:

Sehr viele Geschäfte und Restaurants

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Samstag von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Adresse:

Covent Garden Market
Covent Garden Piazza
WC2E 8HD
Telefon: 020 7420 5855

Nächste U-Bahn Station:

Covent Garden

Das könnte Sie auch interessieren

Sehenswürdigkeiten

Queen Elizabeth Olympic Park

Bei diesem anlässlich der Olympischen Spiele 2012 und der Sommer Paralympics 2012 errichteten parkartigen Gelände in London handelt es sich um große und bedeutende Sportanlagen, die sich auf diesem Gelände befinden. Der Queen Elizabeth Olympic […]

London Underground

Central Line

Die Central Line in London1. Ealing Broadway – Startpunkt der Central Line2. Shepherd’s Bush3. Notting Hill Gate4. Queensway5. Marble Arch6. Bond Street7. Oxford Circus8. Tottenham Court Road9. Holborn10. Chancery Lane11. St. Paul’s12. Bank13. Liverpool Street14. […]

Sehenswürdigkeiten

Southbank Centre

Das Southbank Centre besteht aus mehreren, künstlerischen Veranstaltungsorten in London, an der Southbank zwischen Hungerford Bridge und Waterloo Bridge. Die Hauptgebäude sind die Royal Festival Hall, einschließlich der Saison Poetry Library, die Queen Elisabeth Hall […]

Museum

Imperial War Museum

Das Imperial War Museum (IWM) wurde, nach einer zweijährigen Renovierungsphase, im Jahr 2014 von Prince William wiedereröffnet. Es gilt nach wie vor zu den bedeutendsten Kriegsmuseen weltweit. In erster Linie thematisiert das Museum die Geschehnisse […]

Allgemeine Informationen

London Kreuzfahrt

Eine London Kreuzfahrt zu machen ist etwas ganz besonderes und eine andere Möglichkeit die Metropole zu erkunden. Die englische Hauptstadt London ist natürlich für ihre viele Facetten bekannt. Und dennoch dürfte viele Menschen nicht klar […]