Central Criminal Court

Der höchste Strafgerichtshof von Großbritannien

Strafgerichtshof  Central Criminal Court

Das Central Criminal Court in London, auch bekannt als Old Bailey, ist der höchste Strafgerichtshof von Großbritannien. Das Gebäude wurde 1907 gebaut wo zuvor, bis 1902, dass Newgate-Gefängniss stand. Es steht in der nähe des New Gate Stadttores in London. Seinen Spitznamen „Old Bailey“ hat es durch seine Lage in der gleichnamigen Straße die dem Verlauf der früheren Befestigungsmauer Londons folgt die ebenfalls Bailey hieß. Das Gerichtsgebäude ist für seine spektakulären Fälle bekannt, die es verhandelt.

Spektakuläre Prozesse

Zu den wohl berühmtesten Fällen die dort verhandelt wurden zählen die Prozesse von: Oscar Wilde wegen Verleumdung ,dem Gattinnenmörder Hawley Crippen und natürlich der Prozess gegen Peter William Sutcliffe der als „Yorkshire Ripper“ bekannt wurde. Aber auch Prozesse wie gegen die Guildford Four im Jahre 1975, die sich als eine der größten Justizskandale Englands herausstellte, gehören zu der Geschichte von Old Bailey. Im Jahre 1960 wurden die letzten beiden Todesurteile Englands ausgesprochen und auch vollstreckt. Wer gerne einmal bei so einer Verhandlung dabei sein möchte kann dies sogar tun. Die Verhandlungen sind allesamt öffentlich. Die Termine hängen am Gebäude aus. Allerdings sollten sie beachten, dass im Gebäude keine Taschen, Kameras, Handys oder gar Videorecorder, erlaubt sind. Da es in dem Gebäude selber keine Garderobe gibt, sollten sie diese Sachen lieber im Hotel lassen. Die Pubs und Cafés in der Nähe bieten manchmal auch an, die Habseligkeiten von Besuchern, gegen eine kleine Gebühr, aufzubewahren. Kinder unter 14 Jahren dürfen ebenfalls nicht in das Gebäude.

Räume

Die ältesten Gerichtsräume sind die Räume 1-3, die neben Nostalgie auch die spannenderen Fälle, als die anderen Gerichtsräume, bieten. Insgesamt bietet das Gebäude jedoch 18 Gerichtssäle. Im Keller befinden sich die Zellen der Gefangenen, da hier sofort die Haftstrafe angetreten werden muss. Und noch etwas dürfte Nostalgiker freuen, die Richter tragen die Kleidung wie vor hundert Jahren. Mit weißer Perücke, schwarzen Umhang und einer weißen Halsbinde führen die Richter die Verhandlungen. Da damals eine Polsterung der Bänke unüblich war, sind die Bänke dementsprechend hart. Hier würde es sich empfehlen etwas zum darauf sitzen mit zu bringen. So eine Verhandlung kann schließlich sehr lange gehen. Also nehmen sie sich etwas Zeit bevor sie das Central Criminal Court besuchen. Sollten sie das Gebäude wieder verlassen, werfen sie doch mal einen Blick auf das Dach des Gebäudes. Eine vergoldete Justitia die mit Schwert und Waage die Kuppel ziert, hat ihre Augen nicht verbunden.

central-criminal-court-london

Dies ist insofern ungewöhnlich da sie normal ihre Augen verbunden hat um neutral urteilen zu können. Das Old Bailey fasziniert aber nicht nur Kriminalfans oder Historiker auch Leute die sich für Architektur interessieren, könnte das Gebäude gefallen, dass von Edward W. Mountford entworfen wurde. Aber auch Fans des Films „V wie Vendetta“ kommen auf ihre Kosten, denn genau dieses Gebäude wurde im Film in die Luft gesprengt. In den Büchern von Sherlock Holmes kommt das Central Criminal Court ebenfalls des öfteren vor. Sollten sie also demnächst nach London reißen besuchen sie doch mal ein Stück Geschichte Londons. Es wird sich lohnen zumal dieses Strafgericht dafür bekannt ist außergewöhnliche Fälle, die mehr Unterhaltungswert haben als die Gerichtssendungen im Fernsehen, ab zu liefern.

Informationen zu Central Criminal Court:

Adresse:

Old Bailey
London EC4M 7EH
Vereinigtes Königreich

Nächste U-Bahn Station:

City Thameslink

Das könnte Sie auch interessieren

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Hier gibt es nützliche Allgemeine Informationen über London für Touristen die sehr hilfreich sind die man wissen sollte wenn man sich für dieses Reiseziel entscheidet. Ein beliebtes Städtereiseziel ist natürlich London wo man sich als […]

Allgemeine Informationen

London Pub

In London ist ein Pub eine Kneipe mit einem festen Platz im sozialen Leben. Das Wort ist eine Ableitung von Public House, einem der Öffentlichkeit zugänglichen Haus. Jeder der essen oder nur trinken möchte, hält […]

Ausflüge

Tour durch den Buckingham Palace ohne Warteschlange

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in London sind natürlich die Schlösser wie zum Beispiel der Buckingham Palace. Eine Tour durch den Buckingham Palace sollte man auf jeden Fall machen wenn man eine Reise nach London macht. Der […]

Parks

St. James`s Park

St. James`s Park ist der älteste der königlichen Parks in London. Erst Sumpfgebiet, dann königliches Jagdrevier für Hirsche und Enten steht der Park seit dem 17. Jahrhundert allen Bürgern offen. Er gehört mit jährlich mehr […]

Allgemeine Informationen

Speaker`s Corner

Auf der Liste der London-Besucher steht der Hyde Park wo sich auch der Speaker`s Corner befindet ganz oben der Sehenswürdigkeiten, die man besucht haben sollte. Und ein besonders interessantes Fleckchen in diesem königlichen Park ist […]